Terminarchiv 2016


Alle Terminangaben sind ohne Gewähr! Bitte vergewissern Sie sich bei den angegebenen Kontaktadressen, bevor Sie sich ggf. auf eine weite Anreise begeben. Veranstaltungstermine werden kostenlos in der Arche Nova und im Internet aufgenommen, wenn sie thematisch zur GEH passen und uns für unsere Mitglieder interessant erscheinen. 
Wenn Sie Anzeigen schalten möchten, dann nutzen Sie doch unser Online-Formular oder wenden Sie sich bitte an die GEH-Geschäftsstelle, Telefon 05542/1864. Sie können uns aber auch eine Email senden
.

Januar    Februar    März    April    Mai     Juni     Juli

August    September    Oktober    November    Dezember


 

 

Zurück zu den aktuellen Terminen

 

Terminarchiv 2016         Terminarchiv 2015              Terminarchiv 2014              Terminarchiv 2013            

 

Terminarchiv 2012              Terminarchiv 2011                Terminarchiv 2010            Terminarchiv  2009

 

Ein Informationsservice der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V.
Stand: 21.02.17Geschäftsstelle (GEH) -  Tel.: 05542/1864
© Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. (GEH)

             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Januar

 
08. Jan. 2016 - Stammtischtreffen der GEH-Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd um 20.00 Uhr im Restaurant Feuerstein, Hamburger Str. 48, Bad Segeberg. Anna Wegener, Tel.: 04505-570460.
10. Jan. 2016 - Tag der Landwirtschaft Bienenmuseum Weimar, Ilmstraße 3, 99425 Weimar.
15. bis 24. Jan. 2016 - Internationale Grüne Woche Ausstellung/Präsentation von Original Braunvieh (Gefährdete Nutztierrasse des Jahres 2016) durch den Allgäuer Originalbraunviehzuchtverein und des Arbeitskreises Allgäuer Braunvieh. Fleisch- und Milchnutzung. Ort: Messe Berlin GmbH, Messedamm 22, 14055 Berlin.
24. Jan. bis 14. Feb. 2016 - Eröffnung der Sonderausstellung des Museums-Netzwerks „Aus allen Winkeln“ um 11:30 Uhr -  Museen rund um Lüneburg stellen sich vor - In der Ausstellung "Aus Allen Winkeln" stellen sich 8 Museen aus dem Landkreis Lüneburg und 7 aus den umliegenden Kreisen mit Objekten aus der eigenen Sammlung vor. Dabei reicht die thematische Bandbreite von steinzeitlichen und vorindustriellen Werkzeugen über Wollproben bis zu kulturhistorischen Exponaten. Museum Lüneburg, Willy-Brandt-Straße 1,  21335 Lüneburg. An den Aktionstagen (jeweils Sonntag) mit vielen Angeboten stehen die Vertreter der Museen für Gespräche zur Verfügung. Und nutzen Sie die Gelegenheit für einen Rundgang durch das Museum Lüneburg. Erleben Sie die regionale Kulturlandschaft mit  ihrem Zentrum, der Hansestadt Lüneburg. Zeugnisse der Natur- und Kulturgeschichte von Stadt und Region werden vorgestellt und diese unter den jeweils besonderen Betrachtungsweisen der Naturkunde, Kulturgeschichte und Archäologie präsentiert. Programm-Flyer zum Herunterladen
30. Jan. 2016 - Schlachtfest am Kiekeberg. Das traditionelle Landfest im Winter findet am von 11-16 Uhr im Freilichtmuseum Kiekeberg statt. Besucher können dem Schlachter über die Schulter schauen und die fachgerechte Verarbeitung des Fleisches erleben. Bei Grützwurst, Wellfleisch und Grillwurst vom Bunten Bentheimer Schwein verkosten Kenner. Erwachsene zahlen 9 Euro, unter 18 Jahren ist der Eintritt frei. Veranstaltungsort: Freilichtmuseum Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten-Ehestorf

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Februar

 
bis 14. Feb. 2016 - Sonderausstellung des Museums-Netzwerks „Aus allen Winkeln“  -  Museen rund um Lüneburg stellen sich vor - In der Ausstellung "Aus Allen Winkeln" stellen sich 8 Museen aus dem Landkreis Lüneburg und 7 aus den umliegenden Kreisen mit Objekten aus der eigenen Sammlung vor. Dabei reicht die thematische Bandbreite von steinzeitlichen und vorindustriellen Werkzeugen über Wollproben bis zu kulturhistorischen Exponaten. Museum Lüneburg, Willy-Brandt-Straße 1,  21335 Lüneburg. An den Aktionstagen (jeweils Sonntag) mit vielen Angeboten stehen die Vertreter der Museen für Gespräche zur Verfügung. Und nutzen Sie die Gelegenheit für einen Rundgang durch das Museum Lüneburg. Erleben Sie die regionale Kulturlandschaft mit  ihrem Zentrum, der Hansestadt Lüneburg. Zeugnisse der Natur- und Kulturgeschichte von Stadt und Region werden vorgestellt und diese unter den jeweils besonderen Betrachtungsweisen der Naturkunde, Kulturgeschichte und Archäologie präsentiert. Programm-Flyer zum Herunterladen

5. Feb. 2016 - Fachgerechte Brut und Aufzucht von Geflügel Im Seminar werden die Anforderungen für eine erfolgreiche Brut und Aufzucht von Geflügel erläutert. Im praktischen Teil können unsere unterschiedlichen Brutapparate besichtigt werden. Das Schieren wird an Eiern aus verschiedenen Brutstadien geübt. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr, abweichende Anfangszeiten sind angegeben. Ort: Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf, Tierhaltungsschule, Markgrafenstraße 1, 91746 Weidenbach Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor dem Kurs. Bei Praxistagen am Samstag kann zum Mittagessen ein Gasthaus im Ort besucht werden (nicht inder Kursgebühr enthalten). Anmeldungen sind ab 16.09.2015 möglich über unsere Homepage www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen, Tierhaltung, Geflügel, telefonisch 09826 18-3002, per Fax 09826-18-3099, per Email: ths@triesdorf.de
14. Feb. 2016 - „Aktionen rund ums Schaf“ bietet das Archezentrum Amt Neuhaus gemeinsam mit der Arche-Region Flusslandschaft Elbe mit vielen Informationen und kleinen Mitmachaktionen für Groß und Klein an. Sonntag, 14. Februar 2016 – 11:00 bis 16:00 Museum Lüneburg, Willy-Brandt-Straße 1,  21335 Lüneburg. Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen der Sonderausstellung  des Museums-Netzwerk „Aus allen Winkeln“ -  Museen rund um Lüneburg stellen sich vor - In der Ausstellung "Aus Allen Winkeln" stellen sich 8 Museen aus dem Landkreis Lüneburg und 7 aus den umliegenden Kreisen mit Objekten aus der eigenen Sammlung vor. Veranstaltungsort: Museum Lüneburg, Willy-Brandt-Straße 1, 21335 Lüneburg. Siehe auch Programm-Flyer zum Herunterladen
20. Feb. 2016 - Jahreshauptversammlung des Allgäuer Originalbraunviehzuchtvereins
Beginn 10.00 Uhr
. Gasthaus Schwanen, Unterer Markt 49, 87634 Obergünzburg
21. Februar 2016 – Wintertreffen der Regionalgruppe Nord-West Der Tierpark Nordhorn ist immer eine Reise wert. Wir besichtigen den Vechtehof und laden dann zu Kaffee und Kuchen in das alte Gasthaus „De MalleJan“ ein. Wir treffen uns um 14.00 Uhr am Eingang des Tierparks. Veranstaltungsort: Tierpark Nordhorn, Heseper Weg 110, 48531 Nordhorn. Anmeldungen unter Tel: 05464-2221, Email: r.gosmann(at)t-online.de. Weitere Informationen unter: www.arche-nord-west.de
24. Feb. 2016 - Geflügelwurst für den Eigenbedarf herstellen Die Teilnehmer lernen die rechtlichen und gesetzlichen Grundlagen sowie verschiedene Verfahren der Wurstherstellung kennen. In der Praxis werden mehrere Sorten Geflügelwurst hergestellt und das Zerlegen einer Pute demonstriert. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr, abweichende Anfangszeiten sind angegeben. Ort: Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf, Tierhaltungsschule, Markgrafenstraße 1, 91746 Weidenbach Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor dem Kurs. Bei Praxistagen am Samstag kann zum Mittagessen ein Gasthaus im Ort besucht werden (nicht inder Kursgebühr enthalten). Anmeldungen sind ab 16.09.2015 möglich über unsere Homepage www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen, Tierhaltung, Geflügel, telefonisch 09826 18-3002, per Fax 09826-18-3099, per Email: ths@triesdorf.de
26. bis 28. Feb. 2016 - GEH-Jahreshauptversammlung und Jahrestreffen im Landwirtschaftliches Bildungszentrum (LBZ) Echem der LWK Niedersachsen, Zur Bleeke, 21379 Echem
27./28. Februar 2016 – Heimtiermesse Osnabrück Diese Messe in der Halle Gartlage wird zum 2. Mal veranstaltet. Wir als Regionalgruppe Nord-West sind als Aussteller dabei und werden uns mit einem vielfältigen Angebot präsentieren. Die Messe ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Veranstaltungsort: Halle Gartlage, Schlachthofstraße 48, 49074 Osnabrück

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Maerz

 
11. Mrz. 2016 - Stammtischtreffen der GEH-Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd um 20.00 Uhr. Ansprechpartnerin: Anna Wegener, Tel.: 04505-570460. Veranstaltungsort: Restaurant Feuerstein, Hamburger Str. 48, Bad Segeberg.

11./12. Mrz. 2016 – Kontaktforum Hofübergabe: Lebenswerke übergeben, Lebenswerke neu beginnen Das Öko-Junglandwirte-Netzwerk lädt herzlich alle LandwirtInnen und BetriebsleiterInnen ein, die konkret planen in den nächsten Jahren ihren Betrieb an eine jüngere Generation abzugeben. Die Kosten betragen 60 € (40 € ermäßigt). Veranstaltungsort: Jugendherberge Fulda, Schirrmannstr. 31, 36041 Fulda. Anmeldung unter: info@oeko-junglandwirte-tagung.de. Programm einsehbar unter (http://www.oeko-junglandwirte-tagung.de/files/6014/4855/3629/Hofuebergabe_Flyer.pdf)

12. Mrz. bis 10. Jul. 2016Leonardo da Vincis Maschinen. Die „Mona Lisa“ kennt wohl ein jeder, aber das, was das Universalgenie Leonardo da Vinci wirklich faszinierte, ist vielen bisher verborgen geblieben: Seine Erfindungen und Entwicklungen von Maschinen. Die Sonderausstellung präsentiert über 40 Großmodelle und mehr als 30 Texttafeln zum Leben und zum Umfeld des Malers, Bildhauers, Architekten, Kunst-Theoretikers, Naturforschers und Ingenieurs „Leonardo da Vinci“. Eintritt: 6,50€. Öffnungszeiten: tgl. 10-18 Uhr. Veranstaltungsort: Gewerbepark Bartels an der Wupper, Am Graben 4-6, 42477 Radevormwald. Weitere Informationen unter: http://www.leonardo-radevormwald.de/index.php
18. Mrz. 2016 - Legehennenhaltung für Hühnerliebhaber und Profis Es werden verschiedene Haltungsformen vorgestellt. Zusätzlich wird auf Fütterung, Eiererzeugung und –vermarktung sowie auf Hygienemaßnahmen eingegangen. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr, abweichende Anfangszeiten sind angegeben. Ort: Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf, Tierhaltungsschule, Markgrafenstraße 1, 91746 Weidenbach Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor dem Kurs. Bei Praxistagen am Samstag kann zum Mittagessen ein Gasthaus im Ort besucht werden (nicht inder Kursgebühr enthalten). Anmeldungen sind ab 16.09.2015 möglich über unsere Homepage www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen, Tierhaltung, Geflügel, telefonisch 09826 18-3002, per Fax 09826-18-3099, per Email: ths@triesdorf.de
18. Mrz. 2016 - Weidepflege und Weidesysteme. Zu der 2. Informationsveranstaltung lädt der Schafhaltervereins Vogelsberg e.V. zum Vortrag von Dr. Richard Neff (LLH Bad Hersfeld) seine Mitglieder, deren Partner und Gäste ein.Für Mitglieder und deren Partner ist der Eintritt frei. Nichtmitglieder bezahlen 5 Euro.Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr. Veranstaltungsort: Hotel Ristorante Herbstein, Blücherstrasse 4, 36358 Herbstein. Kontakt: Herr Wolfgang Pschierer, Mobil: 0171-5075771
20. Mrz. 2016 – Zugtiere in Aktion im Freilichtmuseum Glentleiten. Die Besucher sollen die faszinierende Zusammenarbeit von Mensch und Pferd erleben. Im museumseigenen Wald werden Holzrückearbeiten mit Süddeutschen Kaltblütern gezeigt, wie sie einst im vorindustriellen ländlichen Alltag üblich waren und wie sie im Alpenraum teilweise heute noch praktiziert werden. Auch das Aufnehmen der Baumstämme auf einen Wagen mit Hilfe der Pferde wird demonstriert und erläutert. Das Museum holt an diesem Tag außerdem einige historische Objekte aus dem Depot, z.B. einen so genannten Patenterschlitten, der für den Baumtransport genutzt wurde. Veranstaltungsort: Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern, An der Glentleiten 4, 82439 Großweil. Weitere Informationen unter: www.glentleiten.de
26. Mrz. – Frühlingsfest „Osterfreuden“ mit Küken und Lämmern. Veranstaltungsort: Arche-Betrieb Funckenhof, Im Sandgarten 2, 21354 Walmsburg, Tel.: 05855-978632
31. Mrz. bis 3. Apr. 2016 - Slow Food Messe. Präsentation von Original Braunvieh durch den Arbeitskreis Allgäuer Braunvieh. Veranstaltungsort: Landesmesse Stuttgart GmbH, Messepiazza 1, 70629 Stuttgart

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

April

 
9. Apr. 2016 - Treffen der GEH-Regionalgruppe Allgäu. Die Regionalgruppe trifft sich um 14 Uhr im Gasthof Sonne in 87654 Blöcktach, Schwarzenburgstr. Thema: Jahresrückblick und -vorschau, Berichte, danach Besichtigung des OBV Zuchtbetrieb der Fam. Prinz.
9. Apr. 2016 - GEH-Regionalgruppentreffen Sachsen. Das Treffen findet im Fachwerk- und Arche-Hof Klosterbuch statt, danach Bauernmarkt im Kloster, Veranstaltungsdauer: 10.00 - 12.30 Uhr. Veranstaltungsort: 04703 Leisnig-Klosterbuch. Kontakt: Jürgen und Elsbeth Pohl, Tel.: 0163-3846699, Email: pohlroux@gmail.com
10. Apr. 2016 - Regionalgruppentreffen der GEH-Regionalgruppe Elbe-Weser/Nord (zuständig für die LK Cuxhaven, Osterholz, Rotenburg, Stade und die Städte Bremen, Bremerhaven und Cuxhaven). Vorstellung des Deutschen Schwarzbunten Niederungsrindes als eine der drei Gefährdeten Nutztierrassen 2016 auf dem Hof der Familie Förster, welche seit langem die Rasse züchten und ihre Erfahrungen teilen möchten.  Veranstaltungsbeginn: 14 Uhr. Veranstaltungsort: Dorfstr. 6, 21775 Odisheim. Anmeldung bis zum 31.3.2016. Kontakt: Wolfgang Schüßler, Tel.: 04745-9114304, Mail: meckelstedt44(at)ewe.net.
16./ 17. Apr. 2016 - Schäfertage im Freilichtmuseum Beuren mit großer Landschafrassenschau am Samstag mit der GEH-Regionalgruppe Baden-Württemberg (Infos und Bücher), Kollektion der Vielfalt und Honig von der Dunklen Biene. Gerne bekommen wir noch Unterstützung zur Betreuung unserer Stände. Veranstaltungsort: Freilicht Museum Beuren, In den Herbstwiesen, 72660 Beuren. Kontakte: Beate Milerski (b.milerski(at)web.de) oder Heike Kraus (hukraus(at)googlemail.com)
22. Apr. - Geflügelzucht für Anfänger und Fortgeschrittene. Neben den Grundlagen der Vererbung wird auf die Erkenntnisse aus der Leistungszucht eingegangen. Der Aufbau einer Zucht, Zuchtbuchführung, Leistungssteigerung und Fallnestkontrolle werden anhand der Triesdorfer Zucht demonstriert. Veranstalter: Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf, Tierhaltungsschule, Markgrafenstraße 1, 91746 Weidenbach Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor dem Kurs. Bei Praxistagen am Samstag kann zum Mittagessen ein Gasthaus im Ort besucht werden (nicht in der Kursgebühr enthalten). Anmeldungen sind ab 16.09.2015 möglich über unsere Homepage www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen, Tierhaltung, Geflügel, Tel.: 09826-183002, Fax: 09826-183099, Email: ths@triesdorf.de

22.-24. Apr. 2016 – 27. DAGENE Meeting. Das übergeordnete Thema des jährlich stattfindenen Treffens wird „Innovative approaches in biotechnology and genetic engineering applied in rare breed preservation“ sein. Paper zu diesen Themen werden noch angenommen. Teilnahmegebühr: 50€. Veranstaltungsort: Agrobiogen GmBH Larezhausen. Kontakt: Bettina Klimmer, Email: bettina.klimmer(at)agrobiogen.de

23. Apr. 2016 - Jahrestagung Förderverein Rotbuntes Schwein mit Zuchttierkörung. Veranstaltungsort: Hof Groß Banratz, Nr. 1, 19273 Amt Neuhaus.
23./24. Apr. 2016 - Stand der GEH-Regionalgruppe Elbe-Weser/ Nord auf der Regiomesse Geestland von 10 bis 18 Uhr. Die Regiomesse bietet eine eindrucksvolle Plattform für einen vielfältigen Branchen- und Informationsmix für insgesamt über 20.000 Besucher. Nähere Einzelheiten bei Wolfgang M.Schüßler, 04745-9114304
24. Apr. 2016 – Schaftag im Freilichtmuseum Glentleiten. Die Arbeitsgemeinschaft Braunes und Schwarzes Bergschaf prämiert die besten Tiere ihrer Verbandsmitglieder. Außerdem können die Besucher an diesem Tag eine Schafschur miterleben, bei Hütehunde-Vorführungen zusehen, Schafprodukte erstehen oder in einer offenen Werkstatt das Filzen ausprobieren. 2016 beteiligen sich an der Veranstaltung erstmals der Zuchtverband Weilheim und der Förderverein zur Erhaltung des Murnau-Werdenfelser Rinds. Nicht nur rund 100 Schafe, sondern auch über 50 Tiere der als extrem gefährdet geltenden Rinderasse werden erwartet. An der Glentleiten findet die erste Rasseschau der Murnau-Werdenfelser seit 58 Jahren statt. Veranstaltungsort: Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern, An der Glentleiten 4, 82439 Großweil. Weitere Informationen unter: www.glentleiten.de
30. Apr. - 8. Mai 2016 – 11. Naturschutz-Erlebnistage Hessen. Unter dem Thema „Biologische Vielfalt in Hessen erleben“ sind alle Naturschutz-interessierten BürgerInnen herzlich eingeladen, an den hessenweiten Veranstaltungen im Rahmen der Naturschutz-Erlebnistage teilzunehmen. Weitere Informationen unter: http://www.naturschutz-erlebnistag.de/

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mai

 
bis 8. Mai 2016 – 11. Naturschutz-Erlebnistage Hessen. Unter dem Thema „Biologische Vielfalt in Hessen erleben“ sind alle Naturschutz-interessierten BürgerInnen herzlich eingeladen, an den hessenweiten Veranstaltungen im Rahmen der Naturschutz-Erlebnistage teilzunehmen. Weitere Informationen unter: http://www.naturschutz-erlebnistag.de/

13. Mai 2016 -  Geflügelkrankheiten erkennen Referent: Dr. Ralf-Achim Hildebrand. Es werden die wichtigsten Maßnahmen zur Gesunderhaltung des Geflügels erläutert und die wichtigsten Krankheiten vorgestellt. Im zweiten Teil wird über die Reinigung und Desinfektion von Ställen informiert. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr, abweichende Anfangszeiten sind angegeben. Ort: Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf, Tierhaltungsschule, Markgrafenstraße 1, 91746 Weidenbach Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor dem Kurs. Bei Praxistagen am Samstag kann zum Mittagessen ein Gasthaus im Ort besucht werden (nicht inder Kursgebühr enthalten). Anmeldungen sind ab 16.09.2015 möglich über unsere Homepage www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen, Tierhaltung, Geflügel, telefonisch 09826 18-3002, per Fax 09826-18-3099, per Email: ths@triesdorf.de
13. Mai 2016 - Tag des offenen Arche-Hofs - Schwerpunktthema: Das Lehmkuhlener Pony. Die Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd und die IG Lehmkuhlener Pony laden ein zum Info-Abend auf den Arche-Hof Birkeneck. Wir zeigen die sechs Lehmkuhlener Ponys des Betriebes, berichten über
den Tierbestand, den Stand der Zucht und die Bemühungen zur formellen Anerkennung der Rasse. Auf dem Hof leben außerdem Rauhwollige Pommersche Landschafe, Thüringer Wald Ziegen, Vorwerkhühner und ein Schwarzer Großspitz. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Beginn 17.00 Uhr. Bitte unverbindlich anmelden! Anna Wegener, Arche-Hof Birkeneck, Birkeneck 9,23623 Dakendorf (Ahrensbök), 04505-570460, info10(at)hof-birkeneck.de.
13. Mai 2016 -  Geflügelkrankheiten erkennen Referent: Dr. Ralf-Achim Hildebrand. Es werden die wichtigsten Maßnahmen zur Gesunderhaltung des Geflügels erläutert und die wichtigsten Krankheiten vorgestellt. Im zweiten Teil wird über die Reinigung und Desinfektion von Ställen informiert. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr, abweichende Anfangszeiten sind angegeben. Ort: Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf, Tierhaltungsschule, Markgrafenstraße 1, 91746 Weidenbach Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor dem Kurs. Bei Praxistagen am Samstag kann zum Mittagessen ein Gasthaus im Ort besucht werden (nicht inder Kursgebühr enthalten). Anmeldungen sind ab 16.09.2015 möglich über unsere Homepage www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen, Tierhaltung, Geflügel, telefonisch 09826 18-3002, per Fax 09826-18-3099, per Email: ths@triesdorf.de
15. Mai 2016 - Eröffnung des Arche-Schiffs. Die Arche-Region Kellerwald, Frankenau und Umgebung eröffnet das Arche-Schiff in Frankenau/Hessen. Veranstaltungsort: 35110 Frankenau. Weitere Informationen unter: www.arche-region-kellerwald.de
16. Mai 2016 - Bauernhaus Museum Wolfegg: Handarbeits- und Schaftag mit der GEH- Regional- gruppe Baden-Württemberg. Wir haben einen Infostand und Büchertisch und auch Produkte von der Kollektion der Vielfalt dabei.  Das Museum würde sehr gerne noch mehr alte Rassen ausstellen und freut sich auf alle Schafhalter. Veranstaltungsort: Bauernhausmuseum Wolfegg, Vogter Str. 4, 88364 Wolfegg.Weitere Informationen unter: www.bauernhaus-museum.de. Kontakt: Beate Milerski (b.milerski(at)web.de) oder Heike Kraus (hukraus(at)googlemail.com)  
20. Mai bis 29. Mai 2016 – Hessentag 2016. GEH-Infostand mit den Rassen des Jahres (Original Braunvieh, Glanrind, Deutsches Schwarzbuntes Niederungsrind). Die GEH freut sich über Hilfe bei der Standbetreuung! Veranstaltungsort: 35745 Herborn/Hessen 
22. Mai 2016 - 10. Schäferfest auf dem Rittergut Klein Schneen. Der Landschaftspflegeverband Landkreis Göttingen e.V. veranstaltet gemeinsam mit dem Schäferstammtisch nun sein 10. Schäferfest in der Region! Unter dem anspruchsvollen Motto "Alles rund ums Schaf" gilt es wieder, den zahlreichen interessierten Besuchern die Leistungen der Schafhaltung in aller Vielfalt "hautnah" zu zeigen und erleben zu lassen! Weitere Anregungen und Helfer sind herzlich willkommen! Kontakt: Landschaftspflegeverband Landkreis Göttingen e.V., Tel.: 0551-53137-03. Mail: lpv@lpv-goettingen.de. Veranstaltungsort: Rittergut in Klein Schneen, Thiestraße, 37133 Friedland
28./29. Mai – GEH-Arbeitskreistreffen im Rahmen des Hessentages in Herborn. Einladung und Programm erfolgt schriftlich an alle AK-Mitglieder und Interessenten.
28./29. Mai 2016 -  NDR-Landpartiefest in Rendsburg. Es ist die Gelegenheit unser Anliegen einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Auch wenn es nicht in unseren regionalen Zuständigkeitsbereich fällt, möchten wir als Regionalgruppe Nord-West dennoch die GEH dort repräsentieren. 60.000 Besucher im Jahr 2015 in Boizenburg können nicht irren, dieses Fest ist ein echtes Highlight! Veranstaltungsort: 24768 Rendsburg
29. Mai 2016 – Schafschurfest. Veranstaltungsort: Arche-Betrieb Hof Petersen, Hauptstraße 1, 21368 Lemgrabe, Tel.: 05851-248
29. Mai - Tag der bedrohten Nutztierrassen im Freilichtmuseum Wackershofen, mit großer Ausstellung alter bedrohter Rassen. Es gibt einen GEH Infostand und Büchertisch und wir haben Wollprodukte der Kollektion der Vielfalt dabei. Außerdem machen wir wieder  Führungen durch die Rassenausstellung. Veranstaltungsort: Freilichtmuseum Wackershofen, Dorfstraße 53, 74523 Schwäbisch Hall – Wackershofen. Kontakt: Beate Milerski (b.milerski(at)web.de) oder Heike Kraus (hukraus(at)googlemail.com)

  Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juni

 
4./5. Jun. 2016 – Hoffest Ökodorf Brodowin. In diesem Jahr feiern wir ein ganz besonderes Jubiläum, denn unser Ökodorf Brodowin wird ein Vierteljahrhundert alt. Dieses Jubiläum möchten wir beim diesjährigen Hoffest mit Ihnen zelebrieren und haben das erste Juniwochenende 2016 dazu auserkoren, gemeinsam mit Ihnen zu feiern. Wie in jedem Jahr wird sich unser Demeter-Hof in einen bunten Marktplatz mit Künstlern, Handwerkern, Informations- und Delikatessenständen verwandeln. Auf einer riesigen Strohhüpfburg, beim Ponyreiten oder Traktorfahren kommen Kinder auf Ihre Kosten und ganztägige Führungen durch die Ställe, über die Felder und an der Meierei entlang bieten spannende Einblicke in unsere tägliche Arbeit. Eintritt: 2€. Veranstaltungszeiten: Samstag 11-18 Uhr und Sonntag 11-17 Uhr. Veranstaltungsort: Weißensee 1, 16230 Chorin-Brodowin. Weitere Informationen unter: https://www.brodowin.de/neues-aus-brodowin/hoffest-2016/
5. Jun. 2016 – 5. Archetag zum Schutz alter Haustierrassen in der Arche-Region Flusslandschaft Elbe. Traditionell findet der Archetag jedes Jahr auf einem anderen Betrieb der Arche-Region Flusslandschaft Elbe von 10-18 Uhr statt. Dieses Jahr wird der Schwerpunkt der Veranstaltung auf dem Thema „Geflügel“ liegen. Veranstaltungsort: Arche-Betrieb Hof Luft, Weitsche 25, 29439 Lüchow, Tel.: 05864-986906. Weitere Informationen unter: www.luft.de
7. Jun. 2016 -  Einsatz von Heilkräutern bei Geflügel Referentin: Dr. Doris Gansinger
Pflanzen bestehen aus primären und sekundären Inhaltsstoffen. Für die medizinische Wirksamkeit sind in erster Linie die sekundären Pflanzeninhaltsstoffe verantwortlich. Diese sind häufig bereits in sehr geringen Mengen wirksam. Mit Pflanzen und funktionellen Pflanzenstoffen ist eine gezielte Einflussnahme auf Stoffwechselabläufe und Organfunktionen möglich, womit man den Gesundheitsstatus, das Verhalten,
das Wachstum und die Leistungsfähigkeit der Tiere beeinflusst werden kann. Im Kurs werden Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Heilkräutern bei Geflügel aufgezeigt. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr, abweichende Anfangszeiten sind angegeben. Ort: Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf, Tierhaltungsschule, Markgrafenstraße 1, 91746 Weidenbach Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor dem Kurs. Bei Praxistagen am Samstag kann zum Mittagessen ein Gasthaus im Ort besucht werden (nicht inder Kursgebühr enthalten). Anmeldungen sind ab 16.09.2015 möglich über unsere Homepage www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen, Tierhaltung, Geflügel, telefonisch 09826 18-3002, per Fax 09826-18-3099, per Email: ths@triesdorf.de
11. Jun. 2016 - Betriebsrundfahrt in der Region Allgäu Besichtigt werden drei Betriebe mit Originalbraunvieh, danach gemütliche Einkehr. Anmeldung bis 04.06.2016 bei Vorstand, Kontakt: Xaver Rietzler, Tel.: 08306-7080. Weitere Information unter: www.obv-zuchtverein.de/Termine
19. Jun. 2016 - Tag der Tiere im Freilichtmuseum Bad Sobernheim mit GEH-Stand. Veranstaltungsort: Stiftung Rheinland-Pfälzisches Freilichtmuseum, Nachtigallental 1, 55566 Bad Sobernheim.

19. Jun. 2016 – Sommerfest 10 Jahre Regionalgruppe „Arche Nord-West“. Dieses Ereignis möchten wir zum Anlass nehmen und ein Sommerfest ausrichten. Ort der Veranstaltung wird das Stift Börstel sein. Stift Börstel ist ein ehemaliges Zisterzienserinnenkloster, das seit fast 400 Jahren Heimat eines ökumenisch besetzten Stiftskapitels ist. Das Freiweltliche Stift liegt mitten im Wald an der Straße Berge - Herzlake, am Nordrand des Landkreises Osnabrück. Die Stiftsleitung plant hier einen Arche-Hof aufzubauen. Wir beginnen um 11.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der Stiftskirche. Nach der offiziellen Begrüßung folgt ein Mittagessen mit Produkten von alten Rassen. Nachmittags folgt noch eine Stiftsführung, ansonsten besteht die Gelegenheit des Kennenlernens und Klönens. Veranstaltungsort: Stift Börstel, Börstel 1, 49626 Börstel, Anmeldungen sind erforderlich unter Tel: 05464-2221, Email:r.gosmann(at)t-online.de. Weitere Informationen unter: www.arche-nord-west

19. Jun. 2016 - Regionalgruppentreffen der GEH-Regionalgruppe Elbe-Weser/Nord (zuständig für die LK Cuxhaven, Osterholz, Rotenburg, Stade und die Städte Bremen, Bremerhaven und Cuxhaven)
in Hambergen. Anmeldung und Kontakt: Wolfgang Schüßler, Tel.: 04745-9114304, Mail:
meckelstedt44(at)ewe.net.
24. bis 26. Jun. 2016 – Titanen der Rennbahn. Veranstaltungsort: Titanen-Arena, Lindenstraße, 14822 Brück. Ausschreibung (Nennungschluss 06.05.2016!), Karten und weitere Informationen unter: www.TitanenderRennbahn.de

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juli

 
2./3. Jul. 2016 - 8. Altmärkische Tier- und Gewerbeschau mit Bauernmarkt in Krumk. Landwirte, Verbände, Vereine und Gewerbetreibende präsentieren Wissenswertes rund um die Landwirtschaft.
3. Jul. 2016 – Tag der offenen Tür auf dem Hofgut Neumühle. Der Betrieb betreibt seit über 20 Jahren eine Erhaltungszucht des Glanrindes und wird darauf wieder einen Schwerpunkt setzen. Veranstaltungsort: Hofgut Neumühle, 67728 Münchweiler an der Alsenz. Weitere Informationen unter: www.hofgut-neumuehle.de
3. Jul. 2016 – Hoffest Domäne Frankenhausen "Wir in Nordhessen - Bio & Regional" mit GEH-Infostand von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Universität Kassel Hessische Staatsdomäne Frankenhausen 34393 Grebenstein, nähere Informationen über die GEH-Geschäftsstelle: 05542-1864
08. Jul. 2016 - Stammtischtreffen der GEH-Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd um 17.00 Uhr - Schwerpunkt Angler Sattelschwein und Rauhwolliges Pommernschaf. Ansprechpartnerin: Anna Wegener, Tel.: 04505-570460. Veranstaltungsort: Arche-Hof Bredland, Segeberger Str. 6, 23813 Blunk.
8. Jul. 2016 - Arche-Hof Bredland öffnet ab 18 Uhr seine Tore, um interessierte Besucher über das Arche-Hof Projekt sowie auf dem Hof lebende Tiere zu informieren. Gerne werden Fragen zu Fütterung und Haltung beantwortet. Für Speis und Trank ist gesorgt. Infos unter www.Arche-Hof-Bredland.de
10. Jul. 2016 - Dorffest in Holßel mit Stand der GEH-Regionalgruppe Elbe-Weser/ Nord ab 10 Uhr. Die Regionalgruppe ist mit Tieren sowie mit einem Infostand vertreten. Nähere Einzelheiten bei Wolfgang M.Schüßler, 04745-9114304
23. Jul. 2016 - Vortragsreihe "Nutzendes Schafes für die Landwirtschaft und die Natur" und Umweltpreisverleihung des Landkreises Günzburg. Im Schulmuseum Ichenhausen, Rokokosaal um 19.00 Uhr. Nähere Informationen bei Herrn Frimmel, E-Mail: o.frimmel(at)landkreis-guenzburg.de
24. Jul. 2016 - Tag rund ums Schaf und die Schäferei. Auf dem Gelände der Kreisheimatstube in Stoffenried können von 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr 16 verschiedene Shafrassen live bestaunt werden. Jeder der in die Welt der Schafhalter eintauchen, etwas Schafluft schnuppern oder einfach Schafprodukte probieren möchte ist eingeladen. Neben den Tierenund vielen Informationen rund um die Haltung wird auch Spinnen und Filzen gezeigt. Veranstaltungsort: Kreisheimatstube in 89352 Stoffenried. Nähere Informationen bei Herrn Frimmel, E-Mail: o.frimmel(at)landkreis-guenzburg.de
24. Jul. - GEH-Landestreffen Baden-Württemberg. Das Treffen findes Bei Hermann Loch im Rahmen des Sommerfestes der Gartenfreunde Straßberg statt. Neben Essen und Trinken gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, und die Tiere des Arbeitskreises beweiden die Streuobstwiesen der Gartenfreunde. Zudem gibt es Kutschfahrten,Schau- und Streichelzoo, Schauscheren der Schafe, Filzen mit Schafwolle für Kinder, Hammellauf, Vorführungen im Sensenmähen. Veranstaltungsbeginn: 10:00 Uhr. Ansprechpartnerin: Heike Kraus u. Beate Milerski. Email: hukraus(at)googlemail.com und B.Milerski(at)web.de. Tel: 07042-818253 (BM).  Veranstaltungsort: Geräteschuppen der Gartenfreunde, Am Sportplatz 2, 72179 Straßberg. Weitere Informationen unter: www.steinschafe-strassberg.de
24. Jul. - GEH-Regionalgruppentreffen der Gruppe Ostwestfalen- Lippe,  um 14.00 Uhr auf dem Biolandbetrieb Hasenbrede in Lemgo, anschließend gemeinsaner Cafebesuch im Cafe Walkmühle in Lemgo, nähere Informationen: Gotmar Haas, Tel.: 05221/32667, E-Mail: gotmar.haas(at)diebrock.de
31. Jul. 2016 – Hoffest auf dem Arche-Hof Schäferhof am Dümmer. Wie in den letzten Jahren sind wir von der Regionalgruppe Nord-West auch dieses Jahr wieder auf dem Hoffest bei Michael Seel dabei. Veranstaltungsort: Fischerstatt 76, 49448 Stemshorn. Weitere Informationen unter: www.arche-nord-west.de

  Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

August

 
6. Aug. 2016 – 25. Thüringer Schäfertag in Hohenfelden. Höhepunkt gleich zu Beginn der Veranstaltung (9:00-13:30 Uhur) ist die Landesmeisterschaft der Schäfer im Hüten. Fünf Schäfer, die sich in Wettbewerben zuvor qualifiziert haben, zeigen hier die Kunst des Umgangs mit Schafen und Hunden in beeindruckender Weise. Das Rahmenprogramm befasst sich mit Wolle und deren Verarbeitung. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Veranstaltungsbeginn: 9 Uhr. Veranstaltungsort: Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden, Im Dorfe 63, 99448 Hohenfelden. Weitere Informationen unter: www.thueringer-schafzucht.de
12. Aug. 2016 - Grillfest des Allgäuer Originalbraunviehzuchtvereins auf einem Original Braunvieh Zuchtbetrieb, Betriebsbesichtigung, Verköstigung von Gegrilltem vom Original Braunvieh (Gefährdete Nutztierrasse des Jahres 2016), musikalische Unterhaltung, nähere Information unter: www.obv-zuchtverein.de/ Termine Anmeldung bis 12.08.2016 beim Vorstand Xaver Rietzler unter 08306 / 7080.
26. Aug. 2016 - "Die gekaufte Wahrheit" Film und Filmgespräch in der Stadtbibliothek am Neumarkt -SO2- (Eingang Kavalleriestraße), Beginn um 19.00 Uhr. Im Rahmen der Aktionstage Wertvoll Einkaufen - Bielefeld Kann Fair wird zu einem informativen Filmabend mit anschließender Diskussion eingeladen, der Eintritt ist frei. Nähere Informationen: www.stadtbibliothek-bielefeld.de

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

September

 
3. und 4. Sep. 2016 - Großes traditionelles Museumsfest im Bauernhausmuseum Wolfegg
10.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
Präsentation und Vorführung von Original Braunvieh (Gefährdete Nutztierrasse des Jahres 2016), nähere Information unter: Rupprecht Vetter, Arbeitskreis Allgäuer Braunvieh 07527 / 95500. Bauernhausmuseum Wolfegg, Vogter Str. 4, 88364 Wolfegg
4. Sept. 2016 - GEH-Regionalgruppentreffen Elbe-Weser-Dreieck um 14 Uhr in Meckelstedt. Einladung folgt.  Weitere Informationen über das Treffen und Anmeldung bei: Wolfgang M.Schüßler Tel. 04745-9114304 oder Email: meckelstedt44(at)ewe.net
9. Sept. 2016 - Stammtischtreffen der GEH-Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd um 20.00 Uhr. Ansprechpartnerin: Anna Wegener, Tel.: 04505-570460. Veranstaltungsort: Restaurant Feuerstein, Hamburger Str. 48, Bad Segeberg.
11. Sep. 2016 – Infostand der GEH-Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe beim Tag des offenen Denkmals auf Gut Echtringhausen in 31737 Rinteln
11. Sep. 2016 – Settruper Bauernmarkt. 25. Bauernmarkt und wir von der Regionalgruppe Nord-West sind das 8. Mal in Folge dabei. Dieser größte und einer der ältesten Bauernmärkte Norddeutschlands lockt bis zu 10.000 Besucher an. Wir freuen uns, hier wieder dabei zu sein. Veranstaltungsort: 49584 Settrup. Weitere Informationen unter: www.arche-nord-west.de
11. Sep. 2016 – Ziegentag in Beuren. „Heute wird gemeckert!“ Ziegentag im Museumsdorf in Zusammenarbeit mit dem Ziegenzuchtverein Flider-Teck und der Gemeinde Beuren. Mit Büchertisch der GEH. Nähere Informationen unter Tel.: 07025- 9 11900 , Mail: info@freilichtmuseum-beuren.de
13.-17. Sep. 2016 – 33. Deutscher Naturschutztag. Unter dem Motto „ Naturschutz und Landnutzung: Analysen, Diskussionen, Zeitgemäße Lösungen“ lädt der Bundesverband Beruflicher Naturschutz e.V., das Bundesamt für Naturschutz, der Deutsche Naturschutzring e.V. und das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt nach Magdeburg ein. Der Erhalt der biologischen Vielfalt ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Entsprechend sind neben dem Naturschutz vor allem alle Landnutzer aufgerufen dazu beizutragen, weiteren negativen Entwicklungen beim Verlust von Arten und Lebensräumen entgegenzuwirken und für deutliche Verbesserungen zum Schutz der Natur einzutreten. Auch durch staatliches Handeln sind hierbei sowohl klare Anreizsysteme zu schaffen als auch adäquate und verbindliche Rahmenbedingungen zu setzen. Vor diesem Hintergrund wird der 33. DNT in seinen Fachveranstaltungen die verschiedenen Ansprüche an unsere Landschaften und die Konfliktfelder, die zwischen unterschiedlichen Interessen und Akteuren bestehen, beleuchten und Lösungsvorschläge diskutieren. Adressiert werden zum Beispiel die konventionelle Landwirtschaft, der Ökolandbau, der Anbau nachwachsender Rohstoffe, die Wasser- und Energiewirtschaft, der Sport, der Tourismus aber auch der Naturschutz selbst. Der 33. DNT bietet erstmals ein „Junges Forum“ an: Junge Naturschützer treten mit langjährigen Akteuren in einen intensiven Austausch und arbeiten gemeinsam an den anstehenden und zukünftigen Herausforderungen im Naturschutz. Flankiert wird das Vortrags- und Diskussionsprogramm durch vielfältige Exkursionen, Ausstellungen und Infostände sowie ein attraktives Begleitprogramm in der Stadt Magdeburg. Veranstaltungszeiten: 10-18 Uhr. Veranstaltungsort: Hochschule Magdeburg, 39114 Magdeburg. Weitere Informationen unter: http://www.deutscher-naturschutztag.de/startseite/vorwort.html
17. - 18. Sept. 2016 - Vorführung und Präsentation der drei gefährdeten Rinderrassen des Jahres im Rahmen des Wochenendes "Nach der Ernte" im LVR-Freilichtmuseum Kommern. Das Original Braunvieh repräsentiert den Süden Deutschlands, das Glanrind vertritt die Mitte Deutschlands und das deutsche schwarzbunte Niederungsrind repräsentiert die norddeutsche Tiefebene. Eickser Str. in 53894 Mechernich, Nähere Informationen Freilichtmuseum Kommern, Tel. 02443 / 99800, E-Mail: kommern@lvr.de
17. bis 25. Sep. 2016 - Zentrallandwirtschaftsfest Ausstellung und Präsentation von Original Braunvieh (Gefährdete Nutztierrasse des Jahres 2016) durch den Allgäuer Originalbraunviehzuchtverein und des Arbeitskreises Allgäuer Braunvieh. Ort: Max-Joseph-Straße 9, 80333 München
23. Sep. 2016 – Tagung „Wilde Weidelandschaften und Wiesenbrüterschutz – wie bekommen wir beides zusammen" in der Brandenburgischen Akademie „Schloss Criewen“. Die Anmeldung zur Tagung ist bis zum 19. September 2016 möglich. Das vorläufige Tagungsprogramm und weitere Informationen sind unter www.brandenburgische-akademie.de abrufbar. Oder bei Frau Böhme unter Tel.: 03332-838841 erhältlich.
24./25 Sep. 2016 – Der Kirchheimer Wollmarkt. Anläßlich des 1050-jährigen Stadtjubiläums 2010 feierte die alte Wollmarkttradition rund um das Schloss und den Marstallgarten eine Wiederauferstehung. In diesem historischen Ambiente wird nun alle zwei Jahre ein Wollmarkt mit Produkten rund um das "Schaf" und "Wolle" abgehalten. Der Kirchheimer Wollmarkt 2016 findet auf dem Schlossplatz, dem Marstallgarten, dem Innenhof und ehemaliger Kapelle des Schlosses, sowie auf den angrenzenden Flächen bis zum Marktplatz statt. Geöffnet ist der Markt am Samstag von 9-19 Uhr und Sonntag von 11-18 Uhr. Veranstaltungsort: 73230 Kirchheim unter Teck. Weitere Informationen unter: www.kirchheim-teck.de/Wollmarkt
25. Sep. 2016 – Apfeltag, eigenes Obst pressen – Hof Haul. Jeder Besucher kann seine eigenen Früchte mitbringen und Saft pressen lassen, Brotbacken und Produkte von alten Haustierrassen. Beginn 10 Uhr, Arche-Betrieb Haul, Elbstr. 13, 19273 Bitter/Amt Neuhaus. Anmeldung unter Tel.: 0174-7979300
25. Sept. 2016 - Pferdetag im Freilichtmuseum Kiekeberg. Von 10.00 bis 18.00 Uhr findet der alljährliche Pferdetag statt. In diesem Jahr ist der Themenschwerpunkt "bunt", womit die Fellfarben der Pferde ebenso gemeint sind wie das vielfältige Programm. Der Eintritt beträgt 9 €. Neben Dressur, Westernreiten, Holzrücken und Quadrillien erwarten den Besucher Mark- und Infostände und Agility mit Hunden. Ein vielfältiges Mitmachprogramm mit Ponyreiten und Steckenpferd-Parcours rundet die Veranstaltung ab. Nähere Informationen: Stiftung Freilichtmuseum am Kikeberg, Am Kikeberg 1, 21224 Rosengarten-Ehestorf, Tel: 07901-1232, Mail: info@kiekeberg-museum.de
25. Sep. 2016 - Arche-Tag in Frankenau mit großer Tierausstellung und buntem Rahmenprogramm. Veranstaltungsort: 35110 Frankenau. Weitere Informationen unter: www.arche-region-kellerwald.de
25. Sep. 2016 – Erntedankfest im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem. Veranstaltungsort: Zur Bleeke 6, 21379 Echem (alternat. am 2.Okt.)

 Nach oben  Nach oben



Oktober

 
2. Okt. 2016 – Erntedankfest mit Hofführung und ländlichem Büffet. Veranstaltungsort: Landwirtschaftliches Bildungszentrum Echem. Weitere Informationen unter: www.lbz-echem.de
2. Okt. 2016 - Saft-Tag zum Erntedank auf Hof Igelgasse von 9 bis 17 Uhr werden Äpfel und Birnen zu Saft verarbeitet, unsere Tiere, ein kleiner Herbstmarkt und Infostände warten auf neugierige Besucher, süße und herzhafte Verpflegung für Groß und Klein, Pittlerstraße 21-25, 04159 Leipzig – Wahren www.hof-igelgasse.de
2. / 3. Okt. 2016 - Herbstfest im Tierpark Sababurg Unter dem Motto „Rund um Kartoffel, Apfel und Kürbis“ findet am Sonntag, den 02. und Montag, 03. Oktober jeweils von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr ein bunter Herbstmarkt im Tierpark Sababurg statt. www.tierpark-sababurg.de
3. Okt. 2016 - Kleintierzuchthauptmarkt mit gefährdeten Geflügel- und Kaninchenrassen beim Kleintierzuchtverein Münsterhausen (Hagenrieder Str. 20) in 86505 Münsterhausen, Nähere Informationen bei Herrn Aumann, E-Mail: johannes.aumann(at)gmx.de

9. Okt. 2016 – Apfelpressen. Veranstaltungsort: Arche-Betrieb Hof Haul, Groß Banratz. Weitere Informationen unter: www.hofgrossbanratz.de

9. Okt. 2016 – Herbstspaziergang Sudewiesen, zwischen Auerochsen und Wildpferden. 13-15 Uhr. Treffpunkt: Arche-Betrieb Biohof Niederhoff, Dorfstraße 38, 19273 Dellien. Weitere Informationen unter: Mobil: 0172-3147425
9. Okt. 2016 – Apfelpressen und Leckeres vom Weißen Parkrind. Veranstaltungsort: Hof Groß Banratz, Nr.1, 19273 Groß Banratz. Weitere Informationen unter: www.hofgrossbanratz.de
11. Okt. 2016 - Eröffnung Maximilians Kinder-Arche in Neuhaus - Arche-Region Flusslandschaft Elbe - 11-18 Uhr - mit dabei TV-Star Martin Rütter. Infos unter: www.arche-region-elbe.de
11. Okt. 2016 - Geflügel schlachten und marktgerecht präsentieren Im theoretischen Teil wird über Haltung, Fütterung bzw. über die Vorbereitung zur Schlachtung informiert. Nachmittags wird fachgerechtes
Schlachten und marktgerechtes Zubereiten von Hühnern, Puten und Wassergeflügel demonstriert. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr, abweichende Anfangszeiten sind angegeben. Ort: Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf, Tierhaltungsschule, Markgrafenstraße 1, 91746 Weidenbach. Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor dem Kurs. Bei Praxistagen am Samstag kann zum Mittagessen ein Gasthaus im Ort besucht werden (nicht inder Kursgebühr enthalten). Anmeldungen sind ab 16.09.2015 möglich über unsere Homepage www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen, Tierhaltung, Geflügel, telefonisch 09826 18-3002, per Fax 09826-18-3099, per Email: ths@triesdorf.de
16. Okt. 2016 – GEH-Jubiläum auf dem Marktplatz in Witzenhausen mit Poitou-Esel-Prämierung und weiteren gefährdeten Nutztierrassen, wir freuen uns auf Unterstützung und Mithilfe. Veranstaltungsort: 37213 Witzenhausen
16. Okt. 2016 – 3. Neuhäuser Apfelgenusstag mit Apfelkuchen-Wettbewerb. 11-17 Uhr. Veranstaltungsort: Haus des Gastes, Neuhaus. Weitere Informationen unter: www.archezentrum-amt-neuhaus.de
22. Okt. 2016 – Regionalgruppentreffen der Regionalgruppe Allgäu mit Vortrag zu Tiergesundheit und Vorgehen im Tierseuchenfall von Tierärztin Anika Lucht. Der Vortrag mit anschließendem Gespräch findet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Gasthaus Hirsch in 87477 Sulzberg, Weitere Informationen über info@geh-allgaeu.de
23. Okt. 2016 – Herbsttreffen der Regionalgruppe Nord-West. Der Ort der Veranstaltung wird auf der Internetseite noch bekannt gegeben. Weitere Informationen unter: www.arche-nord-west.de
23. Okt. 2016 – Regionalgruppentreffen Baden-Württemberg. Das Treffen findet auf dem Arche-Hof der Familie Vogel statt. Genauere Infos und Einladung folgen. Ansprechpartnerin: Beate Milerski. Email: b.milerski(at)web.de. Veranstaltungsort: Arche-Hof S’Bäuerles Biolandhof, Lanzenhaldenweg 7, 73642 Welzheim.
29. Okt. 2016 - Infostand Original Braunvieh (Gefährdete Nutztierrasse des Jahres 2016) des Allgäuer Originalbraunviehzuchtvereins und des Arbeitskreises Allgäuer Braunvieh, Verköstigung von Käse aus Braunviehmilch. Ort: Käseküche Isny, Maierhöfener Str. 78, 88316 Isny im Allgäu

29. Okt. 2016 – Herbstfest und Aktionen, Spinnen, Filzen, Weben. Einige interessante Stände wird es dieses Jahr geben, das Lagerfeuer wird brennen, der Selbstversorgerlehrpfad und der Kleine Picknickbegleiter werden vorgestellt werden. Es gibt Kulinarisches aus der Archeregion und vom Heidehauskontor. 15-18 Uhr. Veranstaltungsort: Funckenhof, Im Sandgarten 2, 21354  Walmsburg. Weitere Informationen unter: www.funckenhof.de

29. Okt. 2016 – Laubfeuer Dammeerez - Regionalmarkt. Veranstaltungsort: Dammeerez-Brahlstorf. Weitere Informationen unter: www.elbetal-mv.de

  Nach oben  Nach oben

 

November

 
11. Nov. 2016 - Stammtischtreffen der GEH-Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd um 20.00 Uhr. Ansprechpartnerin: Anna Wegener, Tel.: 04505-570460. Veranstaltungsort: Restaurant Feuerstein, Hamburger Str. 48, Bad Segeberg.
11. bis 13. Nov. 2016 - Workshop der GEH in Witzenhausen, Anmeldeunterlagen und weitere Informationen unter: Mail: info(at)g-e-h.de, Tel.: 05542-1864 oder auf der Webseite www.g-e-h.de.
13. Nov. 2016 - Demeter Herbsttagung für Erzeuger, Händler und Verbraucher. Vorträge zu den Schwerpunktthemen: Rinder- und Geflügelhaltung - Neue Tendenzen. Von 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr im Rudolf Steiner haus in Nürnberg. Nähere Informationen: C. Hartmann, Demeter Verbraucher Nürnberg e.V., Tel. 0911-5755778, www.demeter-verbraucher-nuernberg.de, Tagungsort: Rudolf Steiner Haus, Rieterstr. 20, 90419 Nürnberg, Tel 0911–33 86 78, info(at)anthrosophie-nuernberg.de
13. bis 20. Nov. 2016 – Arche-Genussmarkt gemeinsam mit Archezentrum. Bewährtes, aber auch Neues bietet der 3. Arche-Genussmarkt vom 15. bis 22. November im Archezentrum. Zum Auftakt des Marktes werden die Gewinne des Suchspiels im Archezentrum ausgelost. „Das Quiz ist cool“, hat ein Kind ins Gästebuch geschrieben, rund 50  Jungen und Mädchen haben mitgemacht. Eröffnungstag und Abschlusswochenende bieten zudem eine seltene Vorführung: Familie Luft aus Weitsche im Wendland führt an einer historischen Maschine vor, wie früher Wollstrümpfe gestrickt wurden. Auf dieser Messe der regionalen Köstlichkeiten präsentieren die Arche-Landwirte ihre beliebten Wurstwaren zum Beispiel vom freilaufenden Bunten Bentheimer Schwein, Salami vom urigen Englischen Parkrind, Pastete von Skudden-Schafen,  Räucherenden von Heidschnucken. Manches mit pikanten neuen Rezepten. Dazu Käse aus der feinen Manufaktur der Gülzer Geissen sowie Honig und Apfelsaft von der Elbe. Alles regional, alles fair erzeugt in kleinen  Familienbetrieben. Und damit auch ein tolles Weihnachtsgeschenk. Der Markt ist täglich von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Ansprechpartner Arche-Region: Angelika Hoffmann, Email: archeregion.amtneuhaus@gmail.com, Tel.: 038845-44270. oder Ansprechpartner Archezentrum: Maja Züghart, Email: archezentrum@amt-neuhaus.de, Tel.: 038841-759614. Täglich 14-18 Uhr. Veranstaltungsort: Archezentrum, Am Markt 5, 19273 Neuhaus. Weitere Informationen unter: www.archezentrum-amt-neuhaus.de
20. Nov. 2016 - GEH-Regionalgruppentreffen Elbe-Weser-Dreieck um 14 Uhr in Cappel. Einladung folgt. Weitere Informationen über das Treffen und Anmeldung bei: Wolfgang M.Schüßler Tel. 04745-9114304 oder Email: meckelstedt44(at)ewe.net
30. Nov. 2016 - Gemeinsame Fachtagung - Herdenschutz vor dem Wolf. Erfahrungen mit Herdenschutzhunden. Beginn 11:00 Uhr.Gemeinsame Fachtagung der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände e.V., des Bundesverbandes Deutscher Ziegenzüchter e.V. und der
Gesellschaft zum Schutz der Wölfe e.V. Ort:
Erbgericht Berthelsdorf, Bischofswerdaer Straße 109
01844 Neustadt, OT Berthelsdorf
. Einladung und Programm

  Nach oben  Nach oben

 

 
03. bis 04. Dez. 2016 - Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt im Tierpark Sababurg. Die Tierpark- verwaltung Sababurg und der Förderverein „Freunde des Tierparks Sababurg e.V." freuen sich auf Ihren Besuch. Weitere Informationen und das Programm erhalten Sie unter der Tel.: 05671 - 766 499 - 0 bei der Tierparkverwaltung Sababurg oder unter www.mittelalter-im-tierpark.de oder unter www.tierpark-sababurg.de.
06. bis 10. Dez. 2016 - 24. Witzenhäuser Konferenz "Brennpunkt Hofübergabe" an der Universität Kassel/ Witzenhausen. Dienstagabend Auftaktveranstaltung, Mittwoch Schwerpunkt: Wünsche und Vorstellungen, Donnerstag Schwerpunkt: Suchen und Finden, Freitag Schwerpunkt: Verhandeln und Umsetzen, Samstag: Zukunft für Jung und Alt. Nähere Informationen unter: www.konferenz-witzenhausen.de, oder bei Frau Holzapfel unter: 0157-36004290
17. Dez. 2016 – Neuhaus Weihnachtsmarkt. Veranstaltungsort: 19273 Neuhaus 

  Nach oben  Nach oben