Termine in 2017


Alle Terminangaben sind ohne Gewähr! Bitte vergewissern Sie sich bei den angegebenen Kontaktadressen, bevor Sie sich ggf. auf eine weite Anreise begeben. Veranstaltungstermine werden kostenlos in der Arche Nova und im Internet aufgenommen, wenn sie thematisch zur GEH passen und uns für unsere Mitglieder interessant erscheinen. 
Wenn Sie Anzeigen schalten möchten, dann nutzen Sie doch unser
Online-Formular oder wenden Sie sich bitte an die GEH-Geschäftsstelle, Telefon 05542/1864. Sie können uns aber auch eine Email senden.

Januar    Februar    März    April    Mai     Juni     Juli

August    September    Oktober    November    Dezember


  

 

 

Terminarchiv 2016         Terminarchiv 2015              Terminarchiv 2014              Terminarchiv 2013            

 

Terminarchiv 2012              Terminarchiv 2011                Terminarchiv 2010            Terminarchiv  2009

 

Ein Informationsservice der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V.
Stand: 14.08.17Geschäftsstelle (GEH) -  Tel.: 05542/1864
© Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. (GEH)
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Januar

 
13. Jan. 2017 Stammtischtreffen der Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd um 20.00 Uhr. Kontakt: Anna Wegener 04505-570460. Veranstaltungsort: Restaurant Feuerstein, Hamburger Str. 48, Bad Segeberg
20. Jan. 2017 Sattelschweinzüchtertreffen von 14.30 - 17.00 Uhr. Ort: Messegelände Internationale Grüne Woche Berlin, in der Zwischenebene 1 zwischen Halle 7 und Halle 2, Raum Lindau. Weiterführende Informationen und Programm www.g-e-h.de
20. – 29. Jan. 2017 – Internationale Grüne Woche mit GEH- Infostand in Berlin. Leider aufgrund der aktuellen Lage zur Geflügelgrippe in diesem Jahr ohne die gefährdete Nutztierrasse des Jahres "Eindrucksvolle Enten", dafür mit verschiedenen anderen Nutztierrassen und ein umfassender Infostand. Interessenten für die Standbetreuung melden sich bitte bei der GEH-Geschäftsstelle.
27. bis 28. Jan. 2017 Hessischer Fleischrindertag in der Hessenhalle in Alsfeld jeweils ab 10.00 Uhr. Schautag ist der 28. Januar. Mit Pinzgauern und weiteren Rassen. Ansprechpartner ist Herr Krausmüller von der ZBH (Zucht- und Besamungsunion Hessen) Tel: 06631-78410.
29. Jan. 2017 – Wintertreffen der Regionalgruppe Nord-West. Der Ort der Veranstaltung wird auf der Internetseite noch bekannt gegeben. Weitere Informationen unter: www.arche-nord-west.de

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Februar

 
5. Feb. 2017 um 14.00 Uhr Wintertreffen der GEH-Regionalgruppe Nord-West. Der Arche-Hof Broxten ist unser Treffpunkt. Viele alte Rassen sind hier zu sehen und vor allem der neue luftige Stall für die Rinder. Anschließend laden wir ein zu einem Bildvortrag von Eva Moors zur GEH-Exkursion 2016 nach Schottland und gemütlichem Beisammensein im Gasthaus Beinker, Vennermoor. Nähere Informationen auf unserer Homepage unter „Veranstaltungen/Termine“  www.arche-nord-west.de
10. Feb. 2017 Lehrgang „Fachgerechte Brut und Aufzucht von Geflügel“. Die Tierhaltungsschule Triesdorf veranstaltet am Freitag, 10. Februar 2017, von 9.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr einen Lehrgang „Fachgerechte Brut und Aufzucht von Geflügel“. Der Kurs ist sowohl für bäuerliche Geflügelhalter als auch für Rassegeflügelzüchter interessant. Es wird auf alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Brut und Aufzucht eingegangen. Schwerpunkte des Programms sind Haltung und Fütterung der Zuchttiere, Natur- und Kunstbrut, Aufzuchtstall und Einrichtung und Fütterung des Kükens. Im praktischen Teil können die verschiedenen Brutapparate der LLA Triesdorf besichtigt werden. An Eiern aus verschiedenen Brutstadien kann das Schieren der Eier geübt werden. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.triesdorf.de oder Telefonnummer 09826 18-3002.
17. Feb. 2017 Lehrgang zur Erlangung der Sachkunde im Geflügeltransport findet am 17.02.2017 in der Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf statt. Kontakt und Anmeldung: Tel.: 09826-183002
Email: brigitte.nefzger(at)triesdorf.de, www.triesdorf.de
17. bis 19. Feb. 2017 Jahreshauptversammlung der GEH in Witzenhausen in der DEULA-Witzenhausen mit aktuellen Berichten und Vorstandswahlen. Kontakt GEH-Geschäftsstelle. Weiterführende Informationen und Programm folgen auf www.g-e-h.de
18. Feb. 2017 –  Erstes Lüneburger Saatgutfestival von 12.00 bis 16.00 Uhr. Mit Workshops, Infoständen, Saatguttauschbörse, Kinderangeboten, Filmen und Büchertisch. Interessierte Besucher können sich informieren über Saatgutsouveränität, Reiserveredelung, Tomaten, Tee- und Gewürzpflanzen und Klimaschutz durch gärtnern. Für das Leibliche Wohl ist gesorgt. Veranstaltungsort:  Munstermannkamp 1 im e.novum. Weitere nformationen unter: lueneburger-saatgutfestival@gmx.de
21. Feb. 2017 –  "Geflügelwurst für den Eigenbedarf herstellen"Die Teilnehmer lernen die rechtlichen und gesetzlichen Grundlagen sowie verschiedene Verfahren der Wurstherstellung. In der Praxis werden mehrere Sorten Geflügelwurst hergestellt und es findet eine kleine Verkostung der hergestellten Wurst statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefonnummer 09826 18-3002 oder www.triesdorf.de.
24. Feb. 2017 –  "Legehennenhaltung für Hobbyhalter" Verwertung von Küchenabfällen, Freude an Tieren oder Wunschtier von Kindern können Gründe sein, sich Hühner zu halten. Hierfür werden Grundlagen der Haltung, Unterbringung und Fütterung besprochen sowie die Rassenvielfalt des
Hausgeflügels vorgestellt. Weitere Informationen und Anmeldung unter
www.triesdorf.de oder Telefonnummer 09826 18-3002.

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Maerz

 
02. März 2017 Triesdorfer Geflügeltag  10.00 bis 15.45  im Alten Reithaus in Triesdorf. Legehennen im Fokus: Fütterung, Verhalten und Beschäftigung, Salmonellen. Vorträge zu den einzelnen Themen. Telefonische Anmeldung unter: 09862-183006. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 € und beinhaltet die komplette Verpflegung.
04. März 2017 Mitgliederversammlung der Züchtervereinigung Limpurger Rind e.V. in 73579 Schechingen/ Ostablkreis, Gasthaus Ochsen. Weitere Informationen bei der Züchtervereinigung, Tel: 07904-70073519, Mail: Limpurger(at)Rind-bw.de
10. März 2017 Stammtischtreffen der Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd um 20.00 Uhr. Kontakt: Anna Wegener 04505-570460. Veranstaltungsort: Restaurant Feuerstein, Hamburger Str. 48, Bad Segeberg.
10. März 2017 – Kurs: "Legehennenhaltung, Eiproduktion und Vermarktung" in der Tierhaltungsschule Triesdorf von 9.00 bis ca. 16.00 Uhr. Es werden verschiedene Haltungsformen vorgestellt. Zusätzlich wird auf Fütterung, Eiererzeugung und –vermarktung sowie auf Hygienemaßnahmen in Theorie und Praxis eingegangen. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.triesdorf.de oder Telefonnummer 09826 18-3002.
18. März 2017 Seminar der AbL: „Zukunft für bäuerliche Tierhaltung - Über den Ausstieg aus der Massentierhaltung, Wertschöpfung für die Bauern und eine Ernährungswende“ von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr in München im Tagungszentrum Kolpinghaus, Adolf Kolping Str. 1. Anmeldung und weitere Informationen: Marion Ruppaner, BN Referentin für Landwirtschaft , Tel. 0911/81 87 8-20, E-Mail: marion.ruppaner(at)bund-naturschutz.de
28. März 2017 Vortrag: Heutrocknung - eine Chance für hochwertiges Futter ab 19:30 im Hotel Berghof in 36100 Petersberg-Almendorf. Um formlose Anmeldung wird gebeten. Tel.: 0661-6006, Mail: simone.mueller(at)landkreis-fulda.de
29. März 2017 Seminar für Gastronomen und Außer-Haus-Verpfleger: „Keine Angst vorm Bio-Zertifikat! Wie mit Bio starten?" Im Bioland Treffpunkt in Fulda von 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr. Bioland e.V., Sturmiusstraße 5, 36037 Fulda, Weitere Information und Anmeldung unter Tel. 0661/48043612.
31. März 2017 Lehrgang: "Fachgerechte Brut und Aufzucht von Geflügel" in der Tierhaltungsschule Triesdorf von 9.00 bis ca. 16.00 Uhr. Der Kurs ist sowohl für bäuerliche Geflügelhalter als auch für Rassegeflügelzüchter interessant. Es wird auf alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Brut und Aufzucht eingegangen. Schwerpunkte des Programms sind Haltung und Fütterung der Zuchttiere, Natur- und Kunstbrut, Aufzuchtstall und Einrichtung und Fütterung des Kükens. Im praktischen Teil können die verschiedenen Brutapparate der LLA Triesdorf besichtigt werden. An Eiern aus verschiedenen Brutstadien kann das Schieren der Eier geübt werden. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.triesdorf.de oder Telefonnummer 09826 18-3002.

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

April

 
Termin wird noch bekanntgegeben GEH-Exkursion „Mittlerer Westen – Vulkantour entlang des Vogelsbergs-Westerwalds-Eifel-Hohes Venn/Belgien
2. Apr. 2017 Kurs "Grundlagen der Vererbungslehre und Zuchtpraxis" in der Tierhaltungsschule Triesdorf von 9.00 bis ca. 16.00 Uhr. Neben den Grundlagen der Vererbung wird auf die Erkenntnisse aus der Geflügelleistungszucht eingegangen. Der Aufbau einer Zucht, Zuchtbuchführung, Leistungssteigerung und Fallnestkontrolle wird an Hand der Triesdorfer Zucht demonstriert. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.triesdorf.de oder Telefonnummer 09826 18-3002.
2. Apr. 2017 Regionalgruppentreffen der GEH-Regionalgruppe Elbe- Weser-Dreieck um 14.00 Uhr in Bramel, nähere Informationen werden noch bekannt gegeben. Ansprechpartner ist der Regionalgruppensprecher Wolfgang M. Schüßler, E-Mail: meckelstedt44(at)ewe.net
8. April 2017 Tag der Landwirtschaft der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft Mitteldeutschland in Weimar. Schwerpunktthema "Landgrabbing". Tagung mit verschiedenen Redebeiträgen und Diskussion von 8.45 bis 15.00 Uhr. Ab 15.00 Uhr Mitgliederversammlung der AbL Mitteldeutschland, bis 17.00 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldung (bis 31.03.2017) unter: mitteldeutschland@abl-ev.de oder Tel.: 0171/4208443.
9. Apr. 2017 – Treffen der Regiogruppe Oberbayern‎ ab 13.00 bei Familie Mehringer, Oberschneitberg 132, 84144 Geisenhausen. Anmeldungen bei Rüppel unter 089/4991196 bzw gabriele-rueppel(at)t-online.de
21. Apr. 2017 Geflügelkurs zum Thema fachgerechte Brut und Aufzucht von Geflügel in den Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf , Tierhaltungsschule, Markgrafenstraße 12 , 91746 Weidenbach, Tel.: 09826 18-3002, Fax: 09826 18-3099, Email:  brigitte.nefzger@triesdorf.de, www.triesdorf.de
21. Apr. 2017 – Gefährdete Rassen in Brandenburg - Erhalten und geniessen. Ein Workshop und Erfahrungsautausch zu den Besonderheiten gefährdeter Rassen, bäuerlicher Züchtung und Vermarktung im Schloss, Kietz 3, 16248 Stolzenhagen. Anschliessend Besichtigung des Hodfs "Stolze Kuh" Anmeldung unter E-Mail: stolzekuh@posteo.de
20. - 23. Apr. 2017 Züchtervereinigung Limpurger Rind auf der Slow-Food Messe in Stuttgart. Die Züchtervereinigung stellt zum elften Mal in Folge Limpurger Rinder in Stuttgart aus!
23. Apr. 2017 3. Treffen der GEH-Regionalgruppe Sachsen um 10.00 Uhr bei Familie Hardtke in Leipzig. Weitere Einladung folgt.
22. - 23. Apr. 2017 Schäfertage in Beuren. Wie die Wolle, früher das Hauptprodukt der Schafhaltung, gewonnen und weiterverarbeitet wird, kann Schritt für Schritt bei Vorführungen und über Aktionen erfahren werden. Dies beginnt mit dem spektakulären Schafbaden und –scheren, führt über Kardieren, Spinnen, Stricken, Weben und Filzen hin zum fertigen Kleidungsstück. Mitmachen, dabei Erfahrungen und Wissen sammeln, spricht Kinder und Jugendliche auf besondere Weise an – zumal kleine selbstgemachte Produkte mit nach Hause genommen werden können. Beim Filzen von bunten Filzobjekten und Spinnen auf der selbstgemachten Handspindel können Kinder eigene Fertigkeiten erlernen. Spielerisch informiert zudem das Biosphärenmobil über die Kulturlandschaft der Schwäbischen Alb und die Bedeutung der Wanderschäferei. Auf dem Schäfermarkt kann man sich mit Wolle und Wollerzeugnissen eindecken. Angefangen vom pflanzengefärbtem Vlies über feine Schafwolle bis hin zur modischen Strickmütze.
Frische Milch- und Fleischprodukte wie Schafskäse, Lammfleisch und Lammdelikatessen laden zum Probieren und Einkaufen ein. Im Angebot sind auch Lammfelle, Hausschuhe und Ledererzeugnisse, wie Taschen und Beutel.
Auch für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen bestens gesorgt: Die Museumsgastronomie mit Außenbewirtung sowie weitere Stände mit Württemberger Lammfleisch, gegrillter Lammrote, Crêpes und schwäbischen Spezialitäten laden ein, hausgemachte Kuchen und Kaffee. Abgerundet wird das gastronomische Angebot am Sonntag mit frischen Backwaren aus dem Holzbackofen des Museumsbackhäusles.
23. Apr. 2017 – Frühlingstreffen der GEH-Regionalgruppe Nord-West um 14.00 Uhr.  Lange waren wir nicht mehr im hohen Norden unseres Regionalbereiches unterwegs. Wir  besuchen den vierten Arche-Park in unserem Zuständigkeitsbereiche, den Haustierpark Werdum direkt an der Küste bei Neuharlingersiel. Nähere Informationen auf unserer Homepage unter „Veranstaltungen/Termine“  www.arche-nord-west.de
28. Apr. 2017 Insektenschwund - Gründe, Folgen, Gegenmaßnahmen - Tagung der Brandenburgischen Akademie "Schloss Criewen". Von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geht es um Faktoren, die das Vorkommen von Insekten in der Landschft bestimmen, um den Rückgang der Tagfalter in Deutschland, um die Wiederansiedlungsprojekte, Libellen, Klimawandel und vieles mehr. Anmeldung und weitere Informationen unter: www.brandenburgische-akademie.de und E-Mail: info@brandenburgische-akademie.de
30. Apr. 2017 Schaftag im Freilichtmuseum Glentleiten von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Zusammen mit der ARGE Farbiges Bergschaf veranstaltet das Freilichtmuseum diesen Schaftag. Es wird eine Prämierung der Schwarzen, Braunen und Gescheckten Bergschafe geben-. Darüber hinaus bietet ein interessantes Rahmenprogramm Einblicke rund ums Schaf mit Schafschur, Wolle verspinnen, filzen, Schafprodukten und vielem mehr. Nähere Informationen: Freiichtmuseum Glentleiten, An der Glentleiten 4, 82439 Großweil, Tel.: 08851-18537.

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mai

 
5. Mai 2017 Geflügelkurs zum Thema fachgerechte Brut und Aufzucht von Geflügel in den Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf , Tierhaltungsschule, Markgrafenstraße 12 , 91746 Weidenbach, Tel.: 09826 18-3002, Fax: 09826 18-3099, Email:  brigitte.nefzger@triesdorf.de, www.triesdorf.de
6./7. Mai 2017 – Hinterwälder Zuchtviehschau in Utzenfeld/Wiesenthal. Der Samstag beginnt ab 7.30 Uhr mit dem Auftrieb der Tiere. Vorgestellt und bewertet werden ca. 80 Milchkühe und 5 Zuchtbullen.
Der Sonntag beginnt um 9.30 Uhr mit dem Auftrieb von 22 Mutterkühen mit Kälbern. An beiden Tagen gibt es Fleisch vom Hinterwälder zu genießen.
12. Mai 2017 Ziegentrecking mit Thüringer Waldziegen Infoveranstaltung der Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd bei Familie Furken auf dem Hof 'Brauner Hirsch', Brauner Hirsch 70, 22926 Ahrensburg. Unter dem Thema "Ziegen als Naturführer" wird es von 19 bis ca. 21 Uhr eine Trekkingtour mit Thüringer Waldziegen durch das angrenzende Naturschutzgebiet Höltingbaum geben. Anschließend Abendessen und geselliges Beisammensein. Bitte kurz anmelden und pünklich erscheinen. Hunde können an der Tour leider nicht teilnehmen. Weitere Infos: www.wanderziege.de. Kontakt (Anmeldung): post(at)wanderziege.de, Tel. 04102-777399.
12. Mai 2017 – Geflügelkrankheiten erkennen. Ein Kurs der Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf , Tierhaltungsschule, Markgrafenstraße 12 , 91746 Weidenbach Von 9.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr.  Es werden die wichtigsten Maßnahmen zur Gesunderhaltung des Geflügels erläutert und die wichtigsten Krankheiten vorgestellt. Im zweiten Teil wird die Reinigung und Desinfektion von Ställen als wichtige Maßnahme zur Gesunderhaltung vorgestellt. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.triesdorf.de oder Telefonnummer 09826 18-3002. Die Anmeldung ist bist fünf Werktage vorher möglich.
19. Mai 2017 Geflügelkurs zum Thema Legehennenhaltung für Hobbyhalter in den Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf , Tierhaltungsschule, Markgrafenstraße 12 , 91746 Weidenbach, Tel.: 09826 18-3002, Fax: 09826 18-3099, Email:  brigitte.nefzger@triesdorf.de, www.triesdorf.de
20. bis 21. Mai 2017 die GEH-Regionalgruppe Nord-West auf dem NDR-Landpartiefest in Celle. 2017 ist Heike Götz mit dem NDR zu Gast im niedersächsischen Celle, wo die Altstadt zwischen Rathaus und Schloss mit ihren Fachwerkhäusern und der Grünfläche eine stimmungsvolle Kulisse und beste Bedingungen für das Fest bietet. Zusammen mit dem Arche-Hof Arendshof aus der Grafschaft Bentheim sind wir wieder mit dabei und präsentieren uns und die GEH überregional. Nähere Informationen auf unserer Homepage unter „Veranstaltungen/Termine“  www.arche-nord-west.de
21. Mai 2017 Hoffest in Langen mit Infostand der GEH-Regionalgruppe Elbe-Weser-Dreieck von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Rund 30 Aussteller erwarten die Besucher mit Ihren Tieren und Produkten. Nähere Informationen bei Wolfgang M. Schüßler 04745-9114304 oder meckelstedt44(at)ewe.net Adresse Hoffest: Dr. Jutta Ginsel/Willi Ewen Narbensweg 31, 27607 Geestland-Langen, Anfahrt wird ausgeschildert.

22. Mai 2017 - Weidetierhaltung und Großraubtiere - Herdenschutz nach guter fachlicher Praxis von 18.30 bis 22.00 Uhr. Eine Veranstaltung des LLH im Soldatenheim "Haus an der Eder" in 34560 Fritzlar. Schriftliche Anmeldung und weitere Informationen bei der Naturschutz-Akademie Hessen, Tel: 06441-924800, Mail: anmeldung@na-hessen.de, Stichwort: N 168-2017 Herdenschutz.

24. Mai 2017 - Weidetierhaltung und Großraubtiere - Herdenschutz nach guter fachlicher Praxis von 18.30 bis 22.00 Uhr. Eine Veranstaltung des LLH auf dem Hof Schleiersbach in 64407 Fränkisch-Crumbach. Schriftliche Anmeldung und weitere Informationen bei der Naturschutz-Akademie Hessen, Tel: 06441-924800, Mail: anmeldung@na-hessen.de, Stichwort: N 168-2017 Herdenschutz.
28. Mai 2017 Schafschurfest auf dem Arche-Betrieb Antje Petersen in Lehmgrabe, www.hof-leben.de, Telefon: 05851 - 979 75 97 E-Mail: info@hof-leben.de

  Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juni

 
05. Jun. 2017 – 20. Moot bey de Mehl, Markt für traditionelles Handwerk, Kunst und bäuerliche Produkte aus der Region im Malerdorf Willingshausen im Rahmen des Deutschen Mühlentages an und in Dorfmühle und Töpferei Erbehof, von 11:00 - 18:00 Uhr. Mit Präsentation von gefährdeten Nutztierrassen, Schafschur und GEH-Stand. Untergasse 6 - 12, 34628 Willingshausen, Weitere Informationen: Landprodukte(at)gmx.de
05. Jun. 2017 – Hoffest beim Ziegenhof Peter in 99718 Greußen. Von 10.00 bis 18.00 Uhr ist das Hoftor geöffnet. Den Besucher erwartet ein buntes Programm mit Schäukäsen, Schaumelken, Theateraufführung,  Voltigiervorführung, ganztägigem Kinderprogramm mit Strohkletterburg und Ponyreiten. Auch musikalisch und kulinarisch gibt es einiges zu hören und zu schmecken, besonders natürlich die Produkte der Thüringer Wald Ziege. Es wird eine Joghurtverkostung geben, bei der über die Lieblingssorte abgestimmt werden kann. Nähere Informationen beim Ziegenhof Peter unter www.ziegen-peter.de/hoffest.html und unter Mail: ziegen-peter(at)t-online.de.
9. bis 18. Jun. 2017 Hessentag in Rüsselsheim mit GEH- Infostand im Bereich "Der Natur auf der Spur"
10. bis 11. Jun. 2017 – GEH-Arbeitskreistreffen und Beiratssitzung Nähe Rüsselsheim. Weitere Informationen in der GEH-Geschäftsstelle.
11. Jun. 2017 6. Arche-Tag der Arche-Region Flusslandschaft Elbe mit Kaltblut-Pferden, weiteren Arche-Tieren, köstlichen Arche-Spezialitäten und buntem Programm auf dem Arche-Betrieb von Marion Kühnapfel, Alte Dorfstr. 7a, 21379 Rullstorf , Weitere Informationen unter: www.archezentrum-amt-neuhaus.de
11. Jun. 2017 Entenzüchtertreffen am GEH-Stand auf dem Hessentag unter dem roten Pavillon. Eingeladen sind um 14.30 alle interessierten Entenzüchter und Entenfreunde zu Austausch und Ansicht der ausgestellten Entenrassen. Anmeldung und nähere Informationen bei der GEH-Geschäftsstelle, Tel: 05542-1864, Mail: info@g-e-h.de
11. Jun. 2017 Regionalgruppentreffen der GEH-Regionalgruppe Elbe- Weser-Dreieck in Schwanewede, Landkreis Osterholz. Nähere Informationen werden noch bekannt gegeben. Ansprechpartner ist der Regionalgruppensprecher Wolfgang M. Schüßler, E-Mail: meckelstedt44(at)ewe.net
11. Jun. 2017 5. Archetag mit Kaltblut-Pferden auf dem Arche-Betrieb Andreas Kühnapfel, Alte Dorfstr.7a, 21379 Rullstorf.
20. bis 21. Jun. 2017 – Öko Feldtage auf der hessischen Staatsdomäne Frankenhausen mit Infostand der GEH. Die Veranstaltung ist als Treffpunkt für Öko-Landwirte und Landwirte, die sich für eine Umstellung interessieren gedacht. Neben Führungen und Begehungen von Feldversuchen erwartet die Besucher ein Fachforum sowie ein umfangreiches Gastronomie- und Kulturangebot. Nähere Informationen unter: www.oeko-feldtage.de
21. Juni 2017 - Weidetierhaltung und Großraubtiere - Herdenschutz nach guter fachlicher Praxis von 18.30 bis 22.00 Uhr. Eine Veranstaltung des LLH in der Stadthalle Kolpinghaus in 36088 Hünfeld. Schriftliche Anmeldung und weitere Informationen bei der Naturschutz-Akademie Hessen, Tel: 06441-924800, Mail: anmeldung@na-hessen.de, Stichwort: N 168-2017 Herdenschutz.
24. Jun. 2017 Landes-Rasseschau Limpurger Rind auf dem Marktplatz in 73579 Schechingen/ Ostalbkreis. Weitere Informationen bei der Züchtervereinigung, Tel: 07904-70073519, Mail: Limpurger(at)Rind-bw.de
25. Jun. 2017 Offene Bundesschau Rotes Höhenvieh in Reinstedt am Harz (Sachsen-Anhalt). Nähere Informationen unter: www.rotes-hoehenvieh.de oder bei der Rinder Allianz (RSA) Gernot Pohl Tel.: 0345 5214963
30. Jun. 2017 Geflügelkurs zum Thema Legehennenhaltung, Eiproduktion und Vermarktung in den Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf , Tierhaltungsschule, Markgrafenstraße 12 , 91746 Weidenbach, Tel.: 09826 18-3002, Fax: 09826 18-3099, Email:  brigitte.nefzger@triesdorf.de, www.triesdorf.de

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juli

 
05. Jul. 2017 Fachinformationstag: "Unsere alten Sorten - Erhaltung und Möglichkeiten einer Inwertsetzung" von 10.00 bis 16.30 Uhr auf dem Versuchsgut Straßmoos in 86666 Burgheim OT Straß. Am Vormittag gibt es Kurzbeiträge zur Erhaltung und Nutzung von ursprünglichen landwirtschaftlichen Kulturarten aus verschiedenen Bundesländern und Besipiele zur erneuten Nutzung auf verschiedenen Betrieben. Nach der Mittagspause geht es raus zur Besichtigung des Versuchsanbaus alter Sorten vor Ort , daran schließt sich eine Diskussion an und es sollen Arbeitsgruppen gebildet werden. Weitere Informationen und Anmeldung unter E-Mail: klaus.feissner@lfl.bayern.de und Tel.: 08161-712481.
14. Jul. 2017 Infoveranstaltung der Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd: Hühnerhaltung im Wohngebiet. Was ist da möglich? Bauliche Aspekte, rechtliche Fragen und die soziale Verträglichkeit in der Nachbarschaft werden angesprochen. Zweites wichtiges Thema des Abends sind Antibiotikaresistenzen bei Mensch und Tier.  Infoveranstaltung der Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd bei Familie Fulda-Peiler, Roonallee 8, 22926 Ahrensburg. Es gibt einen kleinen Imbiß und genug Zeit für Klönschnack. Bitte kurz anmelden unter Tel.: 04102-695166.
22. bis 23. Jul. 2017 Das „Zweite Internationale Pustertaler Sprinzentreffen im Naturpark Fichtelgebirge“  auf dem Biolandbterieb Saalfrank in 95632 Wunsiedel, Schönbrunner Str. 13. Nähere Informationen bei Herrn Saalfrank unter: 0171-5837138
29. bis 30. Jul. 2017 - Jungschäfertreffen mit Leistungshüten in Braunfels bei der Schäferei Gerlach. Das Jungschäfertreffen beginnt am Samstag um 18.00 Uhr. Gemeinsam geht es um das Thema "Wir malen und unsere Zukunft". Nach spannender Diskussion soll der Abend am Lagerfeuer ausklingen. Am Sonntag um 8.00 Uhr beginnt das Leistungshüten. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt. Voranmeldungen und weitere Informationen bei: Michelle Berkel, Tel: 0177-5603992 oder Franziska Storch, Tel: 0171-7971393. Treffpunkt: Schäferei Gerlach, Am Schafstall, 35619 Braunfels
30. Jul. 2017 Sommertreffen der GEH-Regionalgruppe Nord-West auf dem Arche-Hof Benker in 32369 Rahden. Einen Aktionstag „Alte Hühnerrassen“ veranstaltet der Arche-Hof Benker in Rahden- Tonnenheide. Wir verbinden das mit unserem Sommertreffen und rufen unsere Teilnehmer dazu auf, sich aktiv an der Ausstellung zu beteiligen. Wer also alte Hühnerrassen hält, sollte sich kurzfristig mit Horst und Kerstin Benker in Verbindung setzen.   Nähere Informationen auf unserer Homepage unter „Veranstaltungen/Termine“  www.arche-nord-west.de

  Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

August

 
26. bis 27. Aug. 2017 - PferdeStark auf Schloss & Gut Wendlinghausen. Jeweils von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr findet die Europameisterschaft im Holzrücken der Einspänner und Zweispänner statt, es werden in diesem Jahr 10 nationen teilnehmen! Dazu gibt es ein tolles Showprogramm zu sehen und insgesamt ca. 250 Pferde, 20 Kaltblutrassen, Esel, Mulis, Schafe, Ziegen, Hunde uvm. Es wird ein buntes Kinderprogramm geben und eine große Auswahl an Verkaufs- und Informationsständen. Nähere Informationen unter www.pferdestark.de und unter www.schloss-wendlinghausen.de, Anfahrt: Schloss & Gut Wendlinghausen, Am Schloss 4, 32694 Dörentrup

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

September

 
2. bis 3. Sept. 2017 – Thüringer Archetierschau auf der Forst Farm in Nordhausen-Herreden. Einzigartig in Deutschland, bedeutend für die Region! Am 02. + 03. September ist die Forst Farm der Träger der 3. Thüringer Archetierschau für vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen, die Bestandteil der „Roten Liste“ sind. Die Schirmherrin dieser Veranstaltung ist die Thüringer Ministerin für Landwirtschaft Frau Birgitt Keller. Neben Thüringer Kaltblutpferden, Schwerem Warmblut, Lewitzschecken, Ponys und Thüringer Waldeseln sind die Harzer Kühe, Deut. Sattelschweine, Thüringer und Harzer Ziegen, Rhön- und Leineschafe die Hauptakteure in der großen Freilandschau in der Mehrzweckhalle zur Hauptveranstaltung täglich ab 14 Uhr. Wassergeflügel im Freiland (z. B. Rouen- und Sachsenenten), wertvolle und seltene Hühner, Tauben und Kaninchen in den Volieren runden das Bild ab. Insgesamt 30 Aussteller werden die Veranstaltung bereichern, gern können sich auch weitere Teilnehmer mit besonderen Rassen melden. Das traditionelle Harzer Kuhgespann vor dem Leiterwagen eröffnet täglich das Hauptprogramm. Die Besucher werden auf dieser in Deutschland einmaligen Schau staunen, was es alles an alten Rassen wieder gibt. Hinzu kommen vielfältige Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Klein und Groß. So gibt es neben Ponyreiten und Bauernhofspielen auch Strohhüpfburgen. Die Südharzer Imkereigenossenschaft erteilt Informationen rund um das Thema Biene, mit Schaubienenstand, incl. Honigverkostung sowie Verkauf diverser Honigprodukte. Außerdem besteht die Gelegenheit schmackhaften Harzer Kuh- und Ziegenkäse zu kaufen und einem Motorsägen-Schnitzer „über die Schulter zu schauen“. Weitere Interessenten, die einen Stand an einem oder beiden Tagen betreiben möchten sind herzlich willkommen. Der Eintritt kostet für Kinder über 90 cm = 2 € und für Erwachsene = 5 €. Das Parken auf den weitläufigen Wiesen ist kostenlos. diana.forst(at)forst-farm.de
3. Sept. 2017 – GEH-Regionalgruppentreffen Niederbayern/Oberpfalz um 14 Uhr im Vortragsraum des Freilandmuseums Neusath/Perschen (bei Nabburg). Kontakt: Thomas Kohler E-Mail: to.as.kohler(at)gmail.com
8. Sept. 2017 Stammtischtreffen der Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd um 20.00 Uhr. Kontakt: Anna Wegener 04505-570460. Veranstaltungsort: Restaurant Feuerstein, Hamburger Str. 48, Bad Segeberg.
9. bis 10. Sept. 2017 – Bundesleistungshüten der AAH (Arbeitsgemeinschaft Altdeutscher Hütehunde) und Traditionelles Hoffest Schäferei und Arche-Hof Berbalk mit Kreiserntedankfest und Bauernmarkt (10. September 2017). Hof Berbalk, Heiko und Katja Berbalk, 65529 Waldems / Wüstems, www.hof-berbalk.de, Tel.: 06082/878.
9. bis 11. Sept. 2017 – SAVE-Jahrestreffen in Ponte de Lima, Portugal.
10. Sept. 2017 –  die GEH-Regionalgruppe Nord-West auf dem Settruper Bauernmarkt, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Zum 9. Mal in Folge werden wir wieder mit einer Tierausstellung und einem Infostand dieses Großereignis bereichern. Dieser Bauernmarkt ist einer der ältesten und größten im Nordwesten und zieht bis zu 10.000 Besucher an.  Nähere Informationen auf unserer Homepage unter „Veranstaltungen/Termine“  www.arche-nord-west.de
10. Sept. 2017 Schäfer und Hutefest Amelungsborn von 10.00 bis 18.00 Uhr auf dem Gelände am Kloster Amelungsborn (PLZ 37643). Spannendes rund um das Schäferhandwerk, Schafzucht, Hute und Kulturlandschaftspflege. Vorgestellt werden darüber hinaus verschiedene Schafrassen, Hütevorführungen, Schafschur, Filzen und Spinnen sowie das Korb- und Stockmacherhandwerk. Kulinarisch können die Besucher auf eine Entdeckungsreise durch die Solling-Vogler-Region und das Weserbergland gehen. Nähere Informationen beim Landkreis Holzminden unter Tel.: 05531-1707447.
10. Sept. 2017 Regionalgruppentreffen der GEH-Regionalgruppe Elbe- Weser-Dreieck in Hipstedt, nähere Informationen werden noch bekannt gegeben. Ansprechpartner ist der Regionalgruppensprecher Wolfgang M. Schüßler, E-Mail: meckelstedt44(at)ewe.net
16. bis 17. Sept. 2017 – 7. Eseltreffen Wer sich für Esel interessiert, findet beim 7. Eseltreffen alles, was wichtig ist: Eine Vielzahl von Eseln und Maultieren sind auf dem Gelände zu sehen. In moderierten Präsentationen und Wettbewerben erfahren die Besucher Hintergründe über Herkunft, Charakter und Haltung der Vierbeiner.Eselbesitzer und -freunde finden an verschiedenen Ständen vom Esel-Zubehör bis zum Esel-Buch Nützliches und Wissenswertes rund um die grauen Gefährten. Das Rahmenprogramm bietet ein großes Kinderprogramm rund um den Esel. Beim Bauernmarkt, der ebenfalls an beiden Tagen stattfindet, haben die Besucher eine große Auswahl an regionalen Produkten: Käse, Wurst, Kräuter und Gemüse von Anbietern aus der Region zeigen die Vielfalt und die Qualität heimischer Produkte und laden zum Einkauf vor Ort ein. www.bauernhausmuseum-wolfegg.de
17. Sept. 2017 Brander Schaffest am Basshaus (Ortsmitte) in 95682 Brand im Fichtelgebirge. Das Fest rund ums Schaf wird begleitet von einem Bauern- und Kunsthandwerkermarkt und von "normalen Festen" abweichendem Speisenangebot. Das Fest mit zuletzt über 70 Teilnehmern zog jeweils rund 5.000 zumeist begeisterte Besucher aus der Oberpfalz und Oberfranken an. Die Veranstalter verstehen das Brander Schaffest nicht als Fachveranstaltung für Schafhalter, sondern als Familienfest, das die Bedeutung des Schafes in der Landschaftspflege unterstützen will und zugleich Jedermann Lust auf Schaf machen soll - d.h. auch hinsichtlich der Vermarktung von Produkten "aus Schaf". Der Verein selbst beweidet Biotopflächen mit Schafen, woraus die Idee des Festes entstand. Nähere Informationen: Gerald Hoch, Tel.: 09236/967224.
22. Sept. 2017 - GEH-Regionalgruppe Nord-Ost (Berlin-Brandenburg und weitere) Treffen und Führung zum Arche-Park Kienberg in der Internationalen Gartenausstellung (IGA) Berlin um 16.00 Uhr, Anmeldung bis 18.09. ist unbedingt notwendig wegen Zugang ins Gelände an j.neumann(at)gruen-berlin.de
24. Sept. 2017 Hoch zu Ross: Der Pferdetag im Freilichtmuseum am Kiekeberg von  10–18 Uhr. Aktuelles unter www.kiekeberg-museum.de

 Nach oben  Nach oben



Oktober

 
01. Okt. 2017 - Mahlzeit - Ernten und Essen. Eine Veranstaltung zum Erntedankfest im Museumsdorf Cloppenburg. Eine große Ausstellung alter Schafrassen aus dem Bereich der Regionalgruppe Nord-West im Außenbereich des Hofs Awick wird ergänzt durch einen Marktplatz im Innern dieses alten friesischen Bauernhauses. Hier werden Produkte vorwiegend von alten Rassen angeboten.
01. Okt. 2017 - Saft-Tag auf dem Hof Igelgasse in Leipzig. Von 9 bis 17 Uhr werden Äpfel und Birnen zu Saft verarbeitet, unsere Tiere, ein kleiner Herbstmarkt und Infostände warten auf neugierige Besucher, süße und herzhafte Verpflegung für Groß und Klein, Pittlerstraße 21-25, 04159 Leipzig – Wahren www.hof-igelgasse.de
08. Okt. 2017 - Cittaslow Land-Markt. Bio, regional und fair das ist das Konzept dieser SlowFood- Veranstaltung. Die GEH- Regionalgruppe Nord-West ist mit ihrer Ausstellung und auch mit verschiedenen Produkten alter Haustierrassen dabei. Der Markt findet in der Bad Essener Str. in 49152 Bad Essen statt.
19. Okt. 2017 - Triesdorfer Geflügeltag,  Legehennenhaltung im Fokus: Fütterung, Verhalten und Beschäftigung, Salmonellen von 10.00 Uhr bis ca. 15.45 Uhr im Alten Reithaus, Triesdorf. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 € und beinhaltet die komplette Verpflegung. Telefonische Anmeldung unter 09826 18-3006 erwünscht. Nähere Informationen auch unter: Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf, ths(at)triesdorf.de, www.triesdorf.de.
21. Okt. 2017 Apfelpresstag auf dem Schäferhof Dümmerniederung mit Ausstellung der GEH-Regionalgruppe Nord-West. Der Schäferhof Dümmerniederung lädt wieder ein zu einem Tag rund um den Apfel. Wir werden mit unserer Ausstellung dabei sein. Ab 10.00 Uhr. Nähere Informationen auf unserer Homepage unter „Veranstaltungen/Termine“  www.arche-nord-west.de
29. Okt. 2017 Herbsttreffen der GEH-Regionalgruppe Nord-West ab 14.00 Uhr. Der Naturhof Buschwiesen, Klausenstr. 16 in Freren ist dieses Mal unser Ziel. Günter und Melanie Haver werden uns ihren Hof vorstellen. Nähere Informationen auf unserer Homepage unter „Veranstaltungen/Termine“  www.arche-nord-west.de 

  Nach oben  Nach oben

 

November

 
10. Nov. 2017 Stammtischtreffen der Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd um 20.00 Uhr. Kontakt: Anna Wegener 04505-570460. Veranstaltungsort: Restaurant Feuerstein, Hamburger Str. 48, Bad Segeberg.
10. bis 12. Nov. 2017 – GEH-Workshop mit Vorstands-, Beirats- und Arbeitskreistreffen und für alle Interessierten in der DEULA-Witzenhausen. Nähere Informationen bald hier auf der Homepage und unter: info(at)g-e-h.de
15. Nov. 2017 - "Wo Fuchsschaf und Hasenbirne sich gute Nacht sagen". Veranstaltung des Bioland Verband Bayern e.V. zum Erhalt von alten Nutztierrassen, Streuobst und Obstsorten. Nähere Informationen bei www.mustea.de
19. Nov. 2017 Regionalgruppentreffen der GEH-Regionalgruppe Elbe- Weser-Dreieck Treffpunkt und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben. Ansprechpartner ist der Regionalgruppensprecher Wolfgang M. Schüßler, E-Mail: meckelstedt44(at)ewe.net
19. bis 27. Nov. 2017 - Arche-Genussmarkt im Archezentrum Amt Neuhaus, Am Markt 5, 19273 Neuhaus jeweils 14 - 18 Uhr mit vielfältigem Programm. Erleben Sie die Vielfalt der Produkte aus der Arche-Region Flusslandschaft Elbe! Verkauf - Verkostung – Information. www.archezentrum-amt-neuhaus.de

  Nach oben  Nach oben

 

 
8. bis 10. Dez. 2017 die GEH-Regionalgruppe Nord-West auf dem Nikolausmarkt: Vorweihnachtliches Groß-Event im Museumsdorf Cloppenburg. Wir werden wie bereits 2016 das ostfriesische Gulfhaus (Hof Awick) mit Leben füllen. Viele verschiedene alte Haustierrassen werden für 3 Tage in die alten Ställe einziehen und bis zu 30.000 Besucher begeistern. Jeweils 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Nähere Informationen auf unserer Homepage unter „Veranstaltungen/Termine“  www.arche-nord-west.de
08. bis 10. Dez. 2017 - Nikolausmarkt - Vorweihnachtliches Groß-Event im Museumsdorf Cloppenburg. Der Hof Awick wird in diesem Jahr zu einer großen Markthalle ausgebaut. Diverse Anbieter von Produkten alter Rassen werden hier ihre Stände aufbauen. Die Regionalgruppe Nord-West ist wieder dabei. Jeweils von 11.00 bis 20.00 Uhr.

  Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

Ein Informationsservice der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V.
Stand: 14.08.17Geschäftsstelle (GEH) -  Tel.: 05542/1864
© Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. (GEH)