Veranstaltungen und Termine in 2020


Bitte vergewissern Sie sich bei den angegebenen Kontaktadressen, ob die Veranstaltung Corona-bedingt nicht abgesagt werden musste.
Die Veranstalter orientieren sich an den offiziellen Vorgaben zur Eindämmung des Corona-Virus. 
Wir hoffen auf ein baldiges Ende der Krise und wünschen Ihnen alles Gute - Ihre GEH

Alle Terminangaben sind ohne Gewähr! Bitte vergewissern Sie sich bei den angegebenen Kontaktadressen, bevor Sie sich ggf. auf eine weite Anreise begeben. Veranstaltungstermine werden kostenlos in der Arche Nova und im Internet aufgenommen, wenn sie thematisch zur GEH passen und uns für unsere Mitglieder interessant erscheinen. Wenn Sie Anzeigen schalten möchten, dann nutzen Sie doch unser Online-Formular oder wenden Sie sich bitte an die GEH- Geschäftsstelle, Telefon 05542/1864. Sie können uns aber auch eine Email senden.

Januar    Februar    März    April    Mai     Juni     Juli

August    September    Oktober    November    Dezember


 

Terminvorschau 2021

 

Terminarchiv 2019        Terminarchiv 2018        Terminarchiv 2017

 

Terminarchiv 2016         Terminarchiv 2015              Terminarchiv 2014              Terminarchiv 2013            

 

Terminarchiv 2012         Terminarchiv 2011                Terminarchiv 2010            Terminarchiv  2009

 

Ein Informationsservice der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V.
Stand: 02.11.20Geschäftsstelle (GEH) -  Tel.: 05542/1864
© Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. (GEH)

             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Januar

 
4. Jan. 2020 Oberbayerische Bezirksgeflügelschau und Kreisschau des KV Rosenheim im Stallgebäude der Oberlandhalle Miesbach/Oberbayern. 9 – 17 Uhr. Angeschlossen sind die Oberland Kaninchenschau des KZV B138 Miesbach, die Jugendgruppen der Verbände, die 50 Jahre Jubiläumsschau des GZV Steinhöring, die Sonderschau der Böhmentauben Züchter, die Werbeschau der Chabo Züchter und die GEH. Es werden verschiedene Fachvorträge zum Thema Kleintiere gehalten. Bei erwarteten ca. 1400 Stück Geflügel, Tauben und Kaninchen, wird eine ganze Reihe von seltenen und vom Aussterben bedrohten Rassen zu sehen sein. Verschiedene Zuchttiere sind auch verkäuflich gemeldet. Weitere Infos unter www.gzv-miesbach.de oder Instagram.
10. Jan. 2020 – Treffen der Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd. Alle Züchter, Halter und Freunde alter Haus- und Nutztierrassen sind herzlich eingeladen. 20.00 Uhr im Restaurant ‚Feuerstein‘, Hamburger Straße 48 in Bad Segeberg. Kontakt: 04505-570460.
17. Jan. 2020 – Sattelschweinzüchtertreffen im Rahmen der Internationalen Grünen Woche Berlin. Raum Gamma, Halle 27. Weitere Informationen bei der GEH-Geschäftsstelle.
17. Jan. 2020 – Grundlagen der Vererbungslehre und Zuchtpraxis beim Geflügel
Neben den Grundlagen der Vererbung wird auf die Erkenntnisse aus der Leistungszucht eingegangen. Der Aufbau einer Zucht, Zuchtbuchführung, Leistungssteigerung und Fallnestkontrolle werden anhand der Triesdorfer Zucht demonstriert. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schriftliche Anmeldung unter www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen erforderlich. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr. Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor der Veranstaltung. Weitere Informationen unter E-Mail:
ths(at)triesdorf.de oder Tel. 09826 18-3002.
17. bis 26. Jan. 2020 – Internationale Grüne Woche Berlin mit GEH-Infostand und Gefährdeter Nutztierrasse des Jahres 2020 – Pustertaler Rind und Kuhhund. Kontakt: GEH-Geschäftsstelle
26. Jan. 2020 – GEH-Regionalgruppe Region Starkenburg (HE) lädt ein um 14.00 Uhr zur Hofbesichtigung auf dem Auehof (Neckarstr. 19, 64760 Oberzent (Ober-Hainbrunn), ab 15.00 Uhr dann gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen mit Regionalgruppenversammlung. Nähere Informationen und Anmeldung bis zum 31.12.2019 bei: Thomas Holzhauer, Tel.: 0157-32432158, Mail: mail-an-auehof(at)web.de.
26. Jan. 2020 – GEH-Regionalgruppe Nord-West lädt ein ins Schlachtereimuseum Neuenkirchen-Vörden mit Dia-Vortrag über die GEH-Exkursion 2019 im Ackerbürgerhaus Kontakt: Rudi Gosmann, Mail: arche-nord-west(at)t-online.de, Tel: 05464-2221.
31. Jan. 2020 – Geflügeltransportsachkunde Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schriftliche Anmeldung unter www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen erforderlich. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr. Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor der Veranstaltung. Weitere Informationen unter E-Mail: ths(at)triesdorf.de oder Tel. 09826 18-3002.

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Februar

 
8. und 9. Feb. 2020 Zugrindertreffen im Museumsdorf Volksdorf in Hamburg. Nähere Informationen demnächst unter: www.museumsdorf-volksdorf.de
6. bis 8. Feb. 2020 – Obstbau Grundkurs – naturgemäße Kronengestaltung aus Baumerkenntnis mit Josef Weimer – Ländliche Heimvolkshochschule Lauda e.V. Brunnenstr. 12, 97922 Lauda-Oberlauda, Tel. 017647233196, Mail: info(at)lhvhs-lauda.de, www.lhvhs-lauda.de
09. Feb. bis 21. Jun. 2020 „Lust auf Vielfalt – das Netzwerk der Arche-Region" mit Fotografien von Franziska Kolm, Ausstellung im Archezentrum und Informationszentrum Amt Neuhaus, Am Markt 5, 19273 Neuhaus, Tel.  038841/7596-14, www.archezentrum-amt-neuhaus.de
13. Feb. 2020 "Treffen der GEH-Regionalgruppe Eider, Elbe, Stör" um 19.30 Uhr. HalterInnen alter Haustierrassen und Gäste sind herzlich willkommen. Mal treffen wir uns auf einem Hof bei unseren Tieren, mal im Kaminzimmer einer Kneipe. Daher gerne Rücksprache halten, Heide Völtz, 0162-9149190, info(at)skudden-moordiek.de. Willkommen!
14. Feb. 2020 Fachgerechte Brut und Aufzucht von Geflügel Im Seminar werden die Anforderungen für eine erfolgreiche Brut und Aufzucht von Geflügel erläutert. Im praktischen Teil können unsere
unterschiedlichen Brutapparate besichtigt werden. Das Schieren wird an Eiern aus verschiedenen Brutstadien geübt.
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schriftliche Anmeldung unter www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen erforderlich. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr. Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor der Veranstaltung. Weitere Informationen unter E-Mail: ths(at)triesdorf.de oder Tel. 09826 18-3002.
18. Feb. 2020 Geflügelwurst für den Eigenbedarf herstellen Die Teilnehmer lernen die rechtlichen und gesetzlichen Grundlagen sowie verschiedene Verfahren der Wurstherstellung kennen. In der Praxis werden mehrere Sorten Geflügelwurst hergestellt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schriftliche Anmeldung unter www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen erforderlich. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr. Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor der Veranstaltung. Weitere Informationen unter E-Mail: ths(at)triesdorf.de oder Tel. 09826 18-3002.
21. bis 23. Feb. 2020 – GEH-Jahrestreffen und Hauptversammlung in Witzenhausen mit vielseitigem Rahmenprogramm. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und Kennenlernen vieler Mitglieder. Nähere Informationen zum Programm und zu Anmeldung finden Sie unter www.g-e-h.de

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Maerz

Bitte vergewissern Sie sich bei den angegebenen Kontaktadressen, ob die Veranstaltung Corona-bedingt nicht abgesagt werden musste.


 
bis 21. Jun. 2020 „Lust auf Vielfalt – das Netzwerk der Arche-Region" mit Fotografien von Franziska Kolm, Ausstellung im Archezentrum und Informationszentrum Amt Neuhaus, Am Markt 5, 19273 Neuhaus, Tel.  038841/7596-14, www.archezentrum-amt-neuhaus.de

6. Mär. 2020 – Look & Cook: Eier & GeflügelVielfalt von 16 – 20.00 Uhr Hahn, Henne, Ei – was ist eigentlich ein Zweinutzungshuhn? Kochidee: Ei und Geflügel geht immer – aber bitte nicht immer das Gleiche. Wir haben heute neue Rezeptvorschläge für Sie auf dem Programm. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schriftliche Anmeldung unter www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen erforderlich. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr. Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor der Veranstaltung. Weitere Informationen unter E-Mail: ths(at)triesdorf.de oder Tel. 09826 18-3002.
12. bis 13. Mär. 2020 – Altbaumpflege tragender Bäume- Aufbaukurs Obstbau mit Josef Weimer – Ländliche Heimvolkshochschule Lauda e.V. Brunnenstr. 12, 97922 Lauda-Oberlauda, Tel. 017647233196, Mail: Mail: info(at)lhvhs-lauda.de, www.lhvhs-lauda.de
13. Mär. 2020  Treffen der Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd. Alle Züchter, Halter und Freunde alter Haus- und Nutztierrassen sind herzlich eingeladen. 20.00 Uhr im Restaurant ‚Feuerstein‘, Hamburger Straße 48 in Bad Segeberg. Kontakt: 04505-570460.  
15. Mär. 2020 – Treffen der GEH-Regionalgruppe Elbe-Weser-Dreieck um 14.00 Uhr in Elmlohe (NI). Anmeldung und weitere Informationen bei Wolfgang M. Schüßler unter: 04745-9114304.
20. Mär. 2020 – Legehennenhaltung, Eiproduktion und Vermarktung Es werden Grundlagen der Haltungssysteme, Stalleinrichtung und Fütterung vorgestellt. Weitere Themen sind Tiergesundheit und
Junghenneneinstallung. Bei einer Begehung der Triesdorfer Hühnerhaltung und Eierpackstelle werden die Inhalte veranschaulicht. Rechtliche Grundlagen zur Vermarktung sowie wirtschaftliche Kennzahlen runden das Programm ab.
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schriftliche Anmeldung unter www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen erforderlich. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr. Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor der Veranstaltung. Weitere Informationen unter E-Mail: ths(at)triesdorf.de oder Tel. 09826 18-3002.
21. Mär. 2020 – GEH-Regionalgruppentreffen Allgäu um 14.00 Uhr. Ort und Thema werden noch bekannt gegeben. Nähere Informationen bei Ralf Wiedemann, Tel.: 0160- 7499844.
22. Mär. 2020 – Aktionstag „Zugtiere in Aktion“ Waldarbeit mit Pferden? Im ländlichen Alltag früherer Zeiten waren Mensch und Tier oft ein eingespieltes Team. Und auch heute noch stehen die treuen Vierbeiner im unwegsamen Gelände, in das sich weder so genannte Holzvollernter noch andere ähnlich große Maschinen wagen, beim Rücken von gefällten Bäumen Waldarbeitern und Forstwirten zur Seite. Das Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern zeigt am Sonntag, 22. März, beim Veranstaltungstag „Zugtiere in Aktion" dieses faszinierende Zusammenspiel.  Bei den Vorführungen mit Süddeutschen Kaltblütern, die als feingliedrige, geländegängige und genügsame Tiere für diese Arbeiten besonders gut geeignet sind, können die Museumsbesucher das Holzrücken im Wald, das Aufnehmen der Baumstämme auf den Wagen und den Abtransport des Holzes mit Pferden beobachten. Auch die Weiterverarbeitung der Bäume im Sägewerk aus Potzmühle (Lkr. Rosenheim) wird gezeigt. Des Weiteren kann man den Nachbau eines Aperschlittens in Aktion erleben, der beim Transport von Baumstämmen aus dem Wald dann zum Einsatz kommt, wenn kein Schnee mehr liegt. Aus dem Museumsdepot wird außerdem ein historischer „Patenterschlitten" gezeigt, der für den Baumtransport genutzt wurde. Er stammt aus Gaißach (Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen), wurde in der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts gebaut und war bis zum Ende der 1970er Jahre in Gebrauch. Seinen Namen hat das Fahrzeug von einer patentierten Bremse, die über einen Flaschenzug funktioniert. Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern, An der Glentleiten 4, 82439 Großweil, Tel.: (+49) (0) 88 51/185-37, Mobil: (+49) (0)160/702 82 67, Fax: (+49) (0) 88 51/185-11, melanie.bauer@glentleiten.de, www.glentleiten.de  Weiterführende Informationen
27. Mär. 2020 – Antibiotikareduktion beim Geflügel – Homöopathische Behandlung von Geflügelkrankheiten Zu Beginn wird kurz auf die Grundlagen der Homöopathie eingegangen. Anschließend wird eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten erfolgreicher homöopathischer Behandlungen bei Brütereien, Putenzucht- und –mastbetrieben, Legehennenbetrieben und Hobbygeflügelhaltern vorgestellt. Der Kurs ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schriftliche Anmeldung unter www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen erforderlich. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr. Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor der Veranstaltung. Weitere Informationen unter E-Mail: ths(at)triesdorf.de oder Tel. 09826 18-3002.

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

April

Bitte vergewissern Sie sich bei den angegebenen Kontaktadressen, ob die Veranstaltung Corona-bedingt nicht abgesagt werden musste.


 
bis 21. Jun. 2020 „Lust auf Vielfalt – das Netzwerk der Arche-Region" mit Fotografien von Franziska Kolm, Ausstellung im Archezentrum und Informationszentrum Amt Neuhaus, Am Markt 5, 19273 Neuhaus, Tel.  038841/7596-14, www.archezentrum-amt-neuhaus.de

2. Apr. 2020 – Erzeugung und Vermarktung von Bio-Mastgeflügel Der Markt für Biohähnchen hat sich in den letzten zwei Jahren sehr gut entwickelt. Durch die große Nachfrage nach Biogeflügelfleisch bietet dieser noch relativ neue Betriebszweig ein gutes Standbein für landwirtschaftliche Betriebe. Das Seminar bietet sowohl für bestehende Geflügelmäster als auch für interessierte eine gute Übersicht über die bereits vorhandenen Strukturen. Axel Hilckmann informiert über die Voraussetzungen und Richtlinien der ökologischen Geflügelmast und bringt viele praktische Hinweise auf die Erzeugung von Biohähnchen. Dr. Carmen Sanmartin erläutert die wichtigsten Krankheiten und deren Vorbeuge. Im Seminar wird auch das Triesdorfer Geflügelschlachthaus und zum Abschluss ein Biohähnchenmastbetrieb besichtigt. Referenten: Axel Hilckmann, Dr. Carmen Sanmartin. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schriftliche Anmeldung unter www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen erforderlich. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr. Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor der Veranstaltung. Weitere Informationen unter E-Mail: ths(at)triesdorf.de oder Tel. 09826 18-3002.
4. bis 5. Apr. 2020 – Hühnerhaltung mit Frank Kötzel – Ländliche Heimvolkshochschule Lauda e.V. Brunnenstr. 12, 97922 Lauda-Oberlauda, Tel. 017647233196, Mail: info(at)lhvhs-lauda.de, www.lhvhs-lauda.de
11. Apr. 2020 – Bauernmarkt in Klosterbuch mit Besichtigung Arche-Hof Klosterbuch (10-11 Uhr), 04703 Leisnig
19. Apr. 2020 – Tierausausstellung der GEH-Regionalgruppe Starkenburg am Dorfplatzfrühling in Breuberg/Hessen von 11 – 18 Uhr. Kontakt: Thomas Holzhauer „Auehof", Email: mail-an-auehof(at)web.de oder Tel. 06275-7379914.
19. April 2020 – Frühlingstreffen der Regionalgruppe Nord-West. Wir besuchen mal wieder den Vechtehof im Tierpark Nordhorn. Diese Abteilung des Tierparks mit seinen alten Haustierrassen ist immer wieder einen Besuch wert. Kontakt: Rudi Gosmann, Tel: 0176 50932644, Mail: arche-nord-west(at)t-online.de  - abgesagt -
23. Apr. 2020 – Eierproduktion im Mobilstall – eine Chance für meinen Betrieb? Die Geflügelhaltung im Mobilstall nimmt weiter zu, etwa 1 Mio. Legehennen sitzen heute deutschlandweit bereits in diesen Systemen. Viele landwirtschaftliche Betriebe sehen hier eine Chance, sich eine zusätzliche Einkommensquelle zu eröffnen und ihren Preis selbst zu bestimmen. Zu aufkommenden Fragen gesetzlicher Grundlagen, Kauf oder Eigenbau, Möglichkeiten im Genehmigungsrecht, Ökonomie, aufkommenden Schwierigkeiten mit Parasiten und Beutegreifern sucht der Landwirt Antworten. Auch die Unterschiede zwischen den gängigsten Modellen am Markt werden erläutert. Anna Nagel nimmt Stellung zur baurechtlichen Behandlung von Mobilställen und beschreibt die Fördermöglichkeiten speziell in Bayern. Im Anschluss wird ein externer Mobilstall besichtigt.Referenten: Jutta van der Linde, Anna Nagel. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schriftliche Anmeldung unter www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen erforderlich. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr. Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor der Veranstaltung. Weitere Informationen unter E-Mail: ths(at)triesdorf.de oder Tel. 09826 18-3002.
26. Apr. 2020 – Vom Blöken, Muhen und Geschnatter: Tag der historischen Nutztiere. Tiere auf den Wiesen und Weiden gehören zum Freilichtmuseum dazu. Heute wird das Blöken, Muhen und Geschnatter jedoch besonders groß sein. Die ARGE Farbiges Bergschaf zeichnet die schönsten Tiere ihres Verbandes aus. Neben der Prämierung erwartet Sie ein buntes Begleitprogramm mit Verkaufsständen, kulinarischen Spezialitäten, einer Bastel- und Seifenwerkstatt, einer Märchenführung und vielem mehr. Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern, An der Glentleiten 4, 82439 Großweil, Tel.: (+49) (0) 88 51/185-37, Mobil: (+49) (0)160/702 82 67, Fax: (+49) (0) 88 51/185-11, www.glentleiten.de Weiterführende Informationen
26. Apr. 2020 – Treffen der GEH-Regionalgruppe Niederbayern-Oberpfalz, Kontakt: Thomas Kohler, Tel.: 09435-3066242, Mail: to.as.kohler(at)gmail.com

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mai

Bitte vergewissern Sie sich bei den angegebenen Kontaktadressen, ob die Veranstaltung Corona-bedingt nicht abgesagt werden musste.


 
bis 21. Jun. 2020 „Lust auf Vielfalt – das Netzwerk der Arche-Region" mit Fotografien von Franziska Kolm, Ausstellung im Archezentrum und Informationszentrum Amt Neuhaus, Am Markt 5, 19273 Neuhaus, Tel.  038841/7596-14, www.archezentrum-amt-neuhaus.de

7. Mai 2020 – Geflügelkrankheiten erkennen Es werden die wichtigsten Maßnahmen zur Gesunderhaltung des Geflügels erläutert und die wichtigsten Krankheiten vorgestellt. Es wird auch kurz auf das Verhalten und die Haltung von Geflügel eingegangen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schriftliche Anmeldung unter www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen erforderlich. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr. Anmeldeschluss ist jeweils fünf Arbeitstage vor der Veranstaltung. Weitere Informationen unter E-Mail: ths(at)triesdorf.de oder Tel. 09826 18-3002.
7. Mai 2020 "Treffen der GEH-Regionalgruppe Eider, Elbe, Stör" um 19.30 Uhr. HalterInnen alter Haustierrassen und Gäste sind herzlich willkommen. Mal treffen wir uns auf einem Hof bei unseren Tieren, mal im Kaminzimmer einer Kneipe. Daher gerne Rücksprache halten, Heide Völtz, 0162-9149190, info(at)skudden-moordiek.de. Willkommen!"
8. Mai 2020 – Treffen der Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd. Alle Züchter, Halter und Freunde alter Haus- und Nutztierrassen sind herzlich eingeladen. 20.00 Uhr im Restaurant‚ Feuerstein‘, Hamburger Straße 48 in Bad Segeberg. Kontakt: 04505-570460.
8. bis 10. Mai 2020 – Bienenhaltung - naturgemäße Methoden mit Albert Muller – Ländliche Heimvolkshochschule Lauda e.V. Brunnenstr. 12, 97922 Lauda-Oberlauda, Tel. 017647233196, Mail:  info(at)lhvhs-lauda.de, www.lhvhs-lauda.de
9. Mai 2020 – Bauernmarkt in Klosterbuch mit Besichtigung Arche-Hof Klosterbuch (10-11 Uhr), 04703 Leisnig
9. Mai 2020 – 1. Körung Lehmkuhlener Ponyhengste. Nach der Wiederanerkennung der Rasse des Lehmkuhlener Ponys im Herbst 2018 findet nun die erste Hengstkörung durch den Zuchtverband für Deutsche Pferde statt. Vorgestellt werden alle fünf Lehmkuhlener Hengste ab Geburtsjahrgang 2017. Zeitplanung folgt. Auf dem ökologisch betriebenen Arche-Hof sind auch fünf Lehmkuhlener Ponystuten zu sehen, außerdem Rauhwollige Pommersche Landschafe, eine Thüringer Waldziege und Vorwerkhühner. Arche-Hof Birkeneck, Birkeneck 9, 23623 Ahrensbök-Dakendorf. Info: Anna Wegener 04505-570460, info(at)hof-birkeneck.de
9. und 10. Mai 2020 Regio Messe Geestland-Sievern Die Regionalgruppe Elbe-Weser-Dreieck wird an dieser Veranstaltung teilnehmen und sucht Helfer und Aussteller. Gern können auch Tiere ausgestellt werden oder Produkte, die im Zusammenhang mit den alten Rassen stehen, verkauft werden. Nähere Infos bei Wolfgang M. Schüßler, Tel.: 04745-9114304
10. Mai 2020 – 11-18 Uhr Regionalgruppentreffen Baden-Württemberg beim Schafschurfest bei Christine Brencher im Rahmen der Gläsernen Produktion. Es werden 6 verschiedene Rassen geschoren, es kommt ein Düngerpelletshersteller und ein Verkaufswagen mit Schafmilchprodukten bietet Leckereien an. Zudem verkauft der Musikverein Lammbratwurst und Getränke und die Landfrauen Kaffee und Kuchen. Und die IG Streuobst macht Mähvorführungen und zeigt das Sensendengeln. Es wird Wolle gefilzt mit Kindern und die Lichtstube aus Rommelshausen zeigt das Spinnen am Rad und mit der Hand. Es wird also einiges geboten. Impressionen der Vorjahre und Infos zum Betrieb gibt es auf www.schafwanderweg.de. Veranstaltungsort: Genossenschaftskelter, Weinstraße 6,  71394 Kernen-Stetten im Remstal
13. bis 18. Mai 2020 – GEH-Exkursion ins Zentral-Massiv nach Frankreich. Kontakt: GEH-Geschäftsstelle.
16. und 17. Mai 2020 Landmarkt Lauenbrück Die Regionalgruppe Elbe-Weser-Dreieck wird an dieser Veranstaltung teilnehmen und sucht Helfer und Aussteller. Gern können auch Tiere ausgestellt werden oder Produkte, die im Zusammenhang mit den alten Rassen stehen, verkauft werden. Nähere Infos bei Wolfgang M. Schüßler, Tel.: 04745-9114304
22. bis 23. Mai 2020 Sensen-Kombikurs „Sensenmähen und Dengeln" mit Heinz Wiedmann (1 Termin!) - Ländliche Heimvolkshochschule Lauda e.V. Brunnenstr. 12, 97922 Lauda-Oberlauda, Tel. 017647233196, Mail:  info(at)lhvhs-lauda.de, www.lhvhs-lauda.de
22. bis 24. Mai 2020 – GEH-Arbeitskreistreffen in Alsfeld mit Vorstand- und Beiratstreffen. Weiter Infos in der Arche Nova und unter www.g-e-h.de
22. bis 24. Mai 2020 – VDL-Bundesschau-Schafe 2020 in der Hessenhalle Alsfeld (HE). Unter dem Motto „Ein Festival der deutschen Schafzucht“ lädt die Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände e.V. (VDL) nach Alsfeld ein. Dort werden die besten Herdbuchtiere von über fünfzig Schafrassen aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet. Nähere Informationen unter: www.schafe-sind-toll.com.
Ende Mai 2020 Inselmarkt Stade Die Regionalgruppe Elbe-Weser-Dreieck wird an dieser Veranstaltung teilnehmen und sucht Helfer und Aussteller. Gern können auch Tiere ausgestellt werden oder Produkte, die im Zusammenhang mit den alten Rassen stehen, verkauft werden. Nähere Infos bei Wolfgang M. Schüßler, Tel.: 04745-9114304

  Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juni

Bitte vergewissern Sie sich bei den angegebenen Kontaktadressen, ob die Veranstaltung Corona-bedingt nicht abgesagt werden musste.


 
bis 21. Jun. 2020 „Lust auf Vielfalt – das Netzwerk der Arche-Region" mit Fotografien von Franziska Kolm, Ausstellung im Archezentrum und Informationszentrum Amt Neuhaus, Am Markt 5, 19273 Neuhaus, Tel.  038841/7596-14, www.archezentrum-amt-neuhaus.de

5. bis 14. Jun. 2020 Infostand und Tierausstellung der GEH auf dem Hessentag in Bad Vilbel (HE). Neben vielen Informationen wird es auch in Bad Vilbel wieder eine Tierausstellung geben, die im Rahmen der Sonderausstellung "Der Natur auf der Spur" stattfindet. Wenn Sie am Stand helfen, oder Tiere ausstellen möchten, melden Sie sich bitte in der Geschäftsstelle Tel.: 05542-1864.
6. bis 7. Jun. 2020 100 Jahre Schwäbischer Ziegenzuchtverband im Freilichtmuseum Illerbeuren und Infostand der GEH-Regionalgruppe Allgäu. Kontakt: Ralf Wiedemann, Tel.: 0160- 7499844
7. Jun. 2020 – Treffen der GEH- Regionalgruppe Elbe-Weser- Dreieck um 15.00 Uhr im Zoo in der Wingst. Anmeldung und weitere Informationen bei Wolfgang M. Schüßler unter: 04745-9114304.
7. Jun. 2020 – 9. Arche-Tag der Arche-Region Flusslandschaft Elbe von 11-17 Uhr auf dem Hof an den Teichen, Heiligenthaler Str. 1, 21335 Lüneburg Ortsteil Rettmer. Mit Tierausstellung, Infoständen und Produkten rund um die alten Nutztierrassen. Kontakt: Archezentrum Amt Neuhaus, Am Markt 5, 19273 Neuhaus, Tel.: 038841-759614, Fax: 038841-759618, archezentrum@amt-neuhaus.de
13. Jun. 2020 – Bauernmarkt in Klosterbuch mit Besichtigung Arche-Hof Klosterbuch (10-11 Uhr), 04703 Leisnig
26. bis 28. Jun. 2020 – letztmalig: Titanen der Rennbahn, das legendäre Kaltblutrennen in Brück mit Wettkämpfen, Schaubildern und tollen Pferden. Informationen unter http://www.titanenderrennbahn.de

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juli

Bitte vergewissern Sie sich bei den angegebenen Kontaktadressen, ob die Veranstaltung Corona-bedingt nicht abgesagt werden musste.


 
5. Jul. 2020 Moormarkt Moorinformationszentrum Ahlenmoor, Wanna Die Regionalgruppe Elbe-Weser-Dreieck wird an dieser Veranstaltung teilnehmen und sucht Helfer und Aussteller. Gern können auch Tiere ausgestellt werden oder Produkte, die im Zusammenhang mit den alten Rassen stehen, verkauft werden. Nähere Infos bei Wolfgang M. Schüßler, Tel.: 04745-9114304
10. Jul. 2020 – Geflügeltransportsachkunde Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schriftliche Anmeldung unter www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen erforderlich. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr. Anmeldeschluss ist jeweils fünf Arbeitstage vor der Veranstaltung. Weitere Informationen unter E-Mail: ths(at)triesdorf.de oder Tel. 09826 18-3002.
10. Jul. 2020 – Treffen der Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd. Alle Züchter, Halter und Freunde alter Haus- und Nutztierrassen sind herzlich eingeladen. 20.00 Uhr im Restaurant ‚Feuerstein‘, Hamburger Straße 48 in Bad Segeberg. Kontakt: 04505-570460.
10. bis 13. Jul. 2020 – Pferdemarkt in Beerfelden (Hessen) mit der GEH-Regionalgruppe Starkenburg (nur 13.07.) mit Kinderrally und verschiedenen alten Haustierrassen am Sportgelände in der Stried, Adalbert-Stifter-Straße 64760 Oberzent/Beerfelden. Kontakt: Thomas Holzhauer „Auehof“, mail-an-auehof(at)web.de oder Tel. 06275-7379914.
11. Jul. 2020 – Bauernmarkt in Klosterbuch mit Besichtigung Arche-Hof Klosterbuch (10-11 Uhr), 04703 Leisnig
12. Jul. 2020 Dorffest Holßel Die Regionalgruppe Elbe-Weser-Dreieck wird an dieser Veranstaltung teilnehmen und sucht Helfer und Aussteller. Gern können auch Tiere ausgestellt werden oder Produkte, die im Zusammenhang mit den alten Rassen stehen, verkauft werden. Nähere Infos bei Wolfgang M. Schüßler, Tel.: 04745-9114304
18. Jul. 2020 – Treffen der GEH-Regionalgruppe Allgäu ab 14.00 Uhr auf dem Archehof Birk, Helingerstr. 9, 87480 Weitnau mit einem Vortrag von Hermann Mayr zum Westerwälder Kuhhund
24. Jul. 2020 – Legehennenhaltung, Eiproduktion und Vermarktung. Die Triesdorfer Tierhaltungsschule veranstaltet diesen Kurs von 9-16 Uhr. Es werden Haltungssysteme, Stalleinrichtung und Fütterung vorgestellt. Weitere Themen sind Tiergesundheit und Junghenneneinstallung. Bei einer Begehung der Triesdorfer Hennenhaltung und Eierpackstelle werden die Inhalte veranschaulicht. Rechtliche Grundlagen zur Vermarktung sowie wirtschaftliche Kennzahlen runden das Programm ab. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schriftliche Anmeldung unter www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen erforderlich. Weitere Informationen unter ths(at)triesdorf.de oder Telefonnummer 09826 18-3002. 
26. Jul. 2020 – Sommerfest der Regionalgruppe Nord-West. Das Treffen ist dies Mal ein Sommerfest. Wir möchten einen schönen Tag auf dem Arche-Hof "Arendshof" in der Grafschaft Bentheim mit Euch verbringen. Wir starten schon um 11.00 Uhr mit einer Führung durch den Park und werden dann von der Familie Arends mit einem leckeren Grillbuffet verwöhnt. Kontakt: Rudi Gosmann, Tel: 0176 50932644, Mail: arche-nord-west(at)t-online.de

  Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

August

Bitte vergewissern Sie sich bei den angegebenen Kontaktadressen, ob die Veranstaltung Corona-bedingt nicht abgesagt werden musste.

 
8. Aug. 2020 – Bauernmarkt in Klosterbuch mit Besichtigung Arche-Hof Klosterbuch (10-11 Uhr), 04703 Leisnig
14. Aug. 2020 – Hühner halten für Einsteiger in Berlin – Frei nach dem Motto: Darf es statt einer Katze oder eines Hamsters vielleicht eine seltene Hühnerrasse sein? Jeder, der einen Garten oder einen großen Hinterhof zur Verfügung hat, könnte seine eigenen Hühner halten. Freundliche, attraktive, anspruchslose Haustiere, die auch noch Eier legen? Theorie zu Verhalten, Bedürfnissen, Fütterung und Gesundheit von Hühnern, Ansprüche an Stall und Auslauf, Klärung rechtlicher Fragen, Rundgang durch die Geflügelställe der Domäne Dahlem, Übungen im Stall und am Tier. Domäne Dahlem Berlin, Kosten 70 €. Anmeldung: masson@domaene-dahlem.de, Internet: www.domaene-dahlem.de
20. Aug. 2020 – Hühner halten für Einsteiger in Berlin – Frei nach dem Motto: Darf es statt einer Katze oder eines Hamsters vielleicht eine seltene Hühnerrasse sein? Jeder, der einen Garten oder einen großen Hinterhof zur Verfügung hat, könnte seine eigenen Hühner halten. Freundliche, attraktive, anspruchslose Haustiere, die auch noch Eier legen? Theorie zu Verhalten, Bedürfnissen, Fütterung und Gesundheit von Hühnern, Ansprüche an Stall und Auslauf, Klärung rechtlicher Fragen, Rundgang durch die Geflügelställe der Domäne Dahlem, Übungen im Stall und am Tier. Domäne Dahlem Berlin, Kosten 70 €. Anmeldung: masson@domaene-dahlem.de, Internet: www.domaene-dahlem.de
27. Aug. 2020 – "Treffen der GEH-Regionalgruppe Eider, Elbe, Stör" um 19.30 Uhr. HalterInnen alter Haustierrassen und Gäste sind herzlich willkommen. Mal treffen wir uns auf einem Hof bei unseren Tieren, mal im Kaminzimmer einer Kneipe. Daher gerne Rücksprache halten, Heide Völtz, 0162-9149190, info(at)skudden-moordiek.de. Willkommen!"

 Nach oben  Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

September

Bitte vergewissern Sie sich bei den angegebenen Kontaktadressen, ob die Veranstaltung Corona-bedingt nicht abgesagt werden musste.

 
11. Sept. 2020 – Treffen der Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd. Alle Züchter, Halter und Freunde alter Haus und Nutztierrassen sind herzlich eingeladen. 20.00 Uhr im Restaurant ‚Feuerstein‘, Hamburger Straße 48 in Bad Segeberg. Kontakt: 04505-570460.
19. bis 27. Sep. 2020 – Bayerisches Zentral-Landwirtschaftsfest München. Das vierjährige Event im Herzen der Landeshauptstadt München in unmittelbarer Nähe zum Oktoberfest stellt den Höhepunkt der bayerischen Landwirtschaft und Tierzucht dar. Die GEH wird auch in diesem Jahr wieder mit einem Infostand im Tierzelt vertreten sein. Wir freuen uns über Ihren Besuch und gerne auch auf Ihre Unterstützung am Infostand. Bitte bei der GEH melden.
19. bis 20. Sept. 2020 Kartoffelfest in der Domäne Dahlem Berlin mit Kartoffelente durch Rindergespann und Verkauf. Siehe auch http://www.domaene-dahlem.de/veranstaltungs-gmbh/events/
20. Sept. 2020 – Treffen der GEH- Regionalgruppe Elbe-Weser- Dreieck um 14.00 Uhr bei Katharina Noack in Rhadereistedt. Anmeldung und weitere Informationen bei Wolfgang M. Schüßler unter: 04745-9114304.
20. September 2020 – Cittaslow-Landmarkt, Bad Essen. Der 4. Bad Essener Cittaslow-Land-Markt lädt wieder ein zu einer kulinarischen Reise durch die Region. "Regional und Fair" voller Genuss gelebt. Wir sind mit Tieren und Produkten alter Rassen dabei. Kontakt: Rudi Gosmann, Tel: 0176 50932644, Mail: arche-nord-west(at)t-online.de
25. Sep. 2020 Hühnerhaltung für Hobbyhalter Es gibt verschiedene Gründe, sich Hühner zu halten. Hierfür werden Grundlagen der Haltung, Unterbringung, Gesunderhaltung und Fütterung besprochen sowie die Rassenvielfalt vorgestellt. Im Praxisteil wird das Fangen und Bewerten einer Henne demonstriert. Außerdem ist ein Einblick in die Triesdorfer Leistungszucht alter Rassen geplant. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schriftliche Anmeldung unter www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen erforderlich. Der Kurs beginnt um 9.00 Uhr. Anmeldeschluss ist jeweils fünf Arbeitstage vor der Veranstaltung.  Weitere Informationen unter E-Mail: ths(at)triesdorf.de oder Tel. 09826 18-3002.
27. Sept. 2020 Bauernmarkt Stade Die Regionalgruppe Elbe-Weser-Dreieck wird an dieser Veranstaltung teilnehmen und sucht Helfer und Aussteller. Gern können auch Tiere ausgestellt werden oder Produkte, die im Zusammenhang mit den alten Rassen stehen, verkauft werden. Nähere Infos bei Wolfgang M. Schüßler, Tel.: 04745-9114304
28. Sept. 2020  „Geflügelkrankheiten erkennen“ Kurs in der Tierhaltungsschule Triesdorf von 9.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr einen Kurs. Dr. Ralf Hildebrand erläutert die wesentlichsten Maßnahmen zur Gesunderhaltung des Geflügels und stellt die wichtigsten Krankheiten vor. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schriftliche Anmeldung unter www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen, erforderlich. Weitere Informationen unter ths@triesdorf.de oder Telefonnummer 09826 18-3002.

 Nach oben  Nach oben

Oktober

Bitte vergewissern Sie sich bei den angegebenen Kontaktadressen, ob die Veranstaltung Corona-bedingt nicht abgesagt werden musste.

 
1. Okt. 2020 – „Eierproduktion im Mobilstall – eine Chance für meinen Betrieb“ Kurs in der Tierhaltungsschule Triesdorf von 9.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr. Jutta van der Linde erläutert die gesetzlichen Grundlagen, Kauf oder Eigenbau, Möglichkeiten im Genehmigungsrecht, Ökonomie, aufkommenden Schwierigkeiten mit Parasiten und Beutegreifern. Anna Nagel nimmt Stellung zur baurechtlichen Behandlung von Mobilställen und beschreibt die Fördermöglichkeiten speziell in Bayern. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schriftliche Anmeldung unter www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen, erforderlich. Weitere Informationen unter ths@triesdorf.de oder Telefonnummer 09826 18-3002.
2. Okt. 2020 – Jubiläumstagung – Rückkehr der großen Fünf Jubiläumstagung anlässlich des 25. Gründungstages der Nationalparkstiftung Unteres Odertal. Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an Naturschützer und Wissenschaftler, sondern auch an Förster und Jäger, Landwirte und Behördenmitarbeiter, an interessierte Bürger, die neugierig auf Großwild sind. „The Big Five“ gibt es nicht nur in Afrika, sie kommen auch, wenn auch in anderer Form, zu uns zurück. Weiterführende Informationen: Programm Big Five, Einladung Big Five, Anmeldung Big Five, Exposé Rückkehr der großen Fünf. Tagungsort: Brandenburgische Akademie "Schloss Criewen" c/o Internationalpark Unteres Odertal GmbH , Park 3, Schloss , D - 16303 Schwedt / OT Criewen , phone: +49 3332 838 841 www.brandenburgische-akademie.de 
2. Okt. 2020 – Legehennenhaltung Eiproduktion und Vermarktung" Kurs in der Tierhaltungsschule Triesdorf von 9.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr. Es werden Haltungssysteme, Stalleinrichtung und Fütterung vorgestellt mit Rundgang durch die Triesdorfer Hennenhaltung. Weitere Themen sind Tiergesundheit und Junghenneneinstallung. Rechtliche Grundlagen zur Vermarktung sowie wirtschaftliche Kennzahlen runden das Programm ab. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schriftliche Anmeldung unter www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen, erforderlich. Weitere Informationen unter ths@triesdorf.de oder Telefonnummer 09826 18-3002.
4. Okt. 2020 – Mahlzeit - Ernten und Essen im Museumsdorf Cloppenburg Zum Erntedank ins Museumsdorf Cloppenburg! Das niedersächsische Freilichtmuseum lädt von 11-18 Uhr ein zu einem gigantischen Marktplatz der regionalen Produkte. Die Regionalgruppe ist mit einer Schaf-Ausstellung und mit ihrem Infostand dabei. Kontakt: Rudi Gosmann, Tel: 0176 50932644, Mail: arche-nord-west(at)t-online.de
4. Okt. 2020 Tag der alten Haustierrassen im Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen, Neusath 200, 92507 Nabburg von 10 Uhr bis 18 Uhr mit der GEH-Regionalgruppe Niederbayern-Oberpfalz. Kontakt: Thomas Kohler, Pretzabruck 37, 92521 Schwarzenfeld, 09435-3066242, to.as.kohler(at)gmail.com
4. Okt. 2020 – von 10-18 Uhr Tierausstellung mit regionalen und alten Haustierrassen beim Oldtimer- und Schleppertreffen in Oberhainbrunn mit der GEH-Regionalgruppe Starkenburg und dem Kleintierzuchtvereinen Hirschhorn und Neidenstein, Festplatz in 64760 Ober-Hainbrunn. Kontakt: Thomas Holzhauer „Auehof“, mail-an-auehof(at)web.de oder Tel. 06275-7379914.
10. Okt. 2020 – Treffen der GEH-Regionalgruppe Allgäu Ab 14.00 referiert Tobias Hipp zur Geflügelzucht mit Beurteilung an lebenden Tieren. Ort wird noch bekanntgegeben
10. Okt. 2020 – Bauernmarkt in Klosterbuch mit Besichtigung Arche-Hof Klosterbuch (10-11 Uhr), 04703 Leisnig
18. Okt. 2020 – Herbsttreffen der Regionalgruppe Nord-West Der Ort der Veranstaltung steht noch nicht fest. Weitere Informationen folgen Kontakt: Rudi Gosmann, Tel: 0176 50932644, Mail: arche-nord-west(at)t-online.de
20. bis 21. Nov. 2020 – Meisterschaft 2020 des SV der Krüper- und Zwerg-Krüperzüchter von 1904 zur HSS Erfurt. Diese ist angeschlossen an die 47. VHGW Bundesschau, die 92. Dt. Zwerghuhnschau und die 54. Landesverbandsschau Thüringen, an die Landesverbandsjugendschau Thüringen, die Landesverbandzuchtschau Thüringen und die 30. Erfordia-Junggeflügelschau. Ort: Messe Erfurt, Kontakt: Frank Haßkerl, Mail: sperberkrueper@gmx.de
22. Nov. 2020 – GEH-Regionalgruppe Nord-West lädt ein zur Besichtigung des Mühlenmuseums Pöhlking in Steinfeld i.O.. Im Anschluss werden wir "boßelnd" zum Landhaus Gössen ziehen um dort bei einem deftigen Grünkohlessen den Tag zu beschließen. Eine Einladung mit den genauen Informationen folgt noch. Kontakt: Rudi Gosmann, Tel: 0176 50932644, Mail: arche-nord-west(at)t-online.de
31. Okt. bis 01. Nov. 2020 – entfällt – GEH-Wollschweintreffen in Witzenhausen - Das diesjährige Treffen der Wollschweinzüchter findet am Wochenende in diesem Jahr der DEULA in Witzenhausen/Hessen statt. Wir möchten dieses Mal zu einem „Arbeitstreffen“ einladen um die weitere Vorgehensweise zum Aufbau eines Zuchtbuches gemeinsam zu erarbeiten. Geplant sind auch die Präsentationen der aktuellen Genotypisierungsergebnisse und der Besuch eines Zuchtbetriebes. Eingeladen sind alle Züchter, Halter und Interessenten. Die uns bekannten Züchter/Halter erhalten rechtzeitig eine Einladung. Interessenten melden sich bitte direkt beim Zuchtwart Rudi Gosmann unter Mail: wollschwein-register(at)g-e-h.de oder telefonisch unter 0176 50932644. In Zeiten der Corona-Pandemie bitten wir aber darum, sich über kurzfristige Änderungen auf unserer Homepage www.wollschwein-register.de zu informieren.

  Nach oben  Nach oben

 

November

Bitte vergewissern Sie sich bei den angegebenen Kontaktadressen, ob die Veranstaltung Corona-bedingt nicht abgesagt werden musste.

 
13. Nov. 2020 Treffen der Regionalgruppe Schleswig-Holstein Süd. Alle Züchter, Halter und Freunde alter Haus- und Nutztierrassen sind herzlich eingeladen. 20.00 Uhr im Restaurant ‚Feuerstein‘, Hamburger Straße 48 in Bad Segeberg. Kontakt: 04505-570460.
13. Nov. 2020 – Einführungskurs Obstbaumschnitt – Obstwiesenhof Köhler / Kleinromstedt/ Thüringen. Kontakt: Obstbaumschnittschule Michael Grolm, Erfurt / Büßleben,Telefon: 0361/21847159, Mobil: 0170/1087174, E-Mail  : info@obstbaumschnittschule.de
13. bis 15. Nov. 2020 AGRARMESSE Bodensee - Oberschwaben in Friedrichshafen (BW). Als Fachmesse vom 13. - 15. November 2020, bietet Ihnen die AGRARMESSE Bodensee Oberschwaben in Friedrichshafen eine herausragende Plattform zum direkten Dialog mit den Landwirten aus dieser Region. Sie wird im zweijährigen Turnus veranstaltet.
14. Nov. 2020 ZEITGEMÄSS ÖKOLOGISCH IMKERN – NEUE WEGE IM SINNE DER BIENE Durch die Bestäubungsleistung der Honigbienen hat die Imkerei eine wichtige ökologische Bedeutung. Dabei beeinflussen sich Landwirtschaft und Imkerei wechselseitig. Die Bienenhaltung hat sich u.a. aufgrund von Klimakrise und Schadorganismen immer weiter in Richtung einer Massentierhaltung entwickelt, die nicht nachhaltig ist. Neben Impulsvorträgen unserer Referenten Torben Schiffer (Biologe und Bienenforscher, Gründer des Beenature-Project) und Johannes Weber (Imker und Vorstand Stadtbienen e.V.) wird genug Raum geboten, um in den Austausch zu kommen und Fragen zu diskutieren. Nach der Mittagspause spricht Marc Schüller (Fachberatung für Imkerei, Biokreis e.V.) über Ansätze und Richtlinien der ökologischen Bienenhaltung. Was Imkerei mit Arterhaltung zu tun hat, welche Vorteile Ökolandbau und ökologische Imkerei bieten als auch die Frage, wie ein stabiler Ertrag unter Berücksichtigung einer wesensgemäßen Haltung erzielt werden kann, wird mit Praxisbeispielen, kulturgeschichtlichen Hintergründen und wissenschaftlichen Erkenntnissen verdeutlicht. Ort: Friends Space, Glogauer Str. 2, 10999 Berlin-Kreuzberg, 10.00 – 18.00 Uhr. Diese Veranstaltung wird über das BÖLN gefördert und ist verbändeübergreifend. Anmeldung bis 9. November 2020 erforderlich, begrenzte Plätze, 20 € Unkostenbeitrag (vor Ort zu entrichten), Hygienesystem ist zu beachten.
14. Nov. 2020 – Bauernmarkt in Klosterbuch mit Besichtigung Arche-Hof Klosterbuch (10-11 Uhr), 04703 Leisnig
15. Nov. 2020 – Treffen der GEH- Regionalgruppe Elbe-Weser- Dreieck um 14.00 Uhr bei Dennis Wolf von der Lieth in Elmlohe. Anmeldung und weitere Informationen bei Wolfgang M. Schüßler unter: 04745-9114304.
15. bis 22. Nov. 2020 Arche-Genussmarkt „ Erleben Sie die Vielfalt der Produkte aus der Arche-Region Flusslandschaft Elbe." Verkauf-Verköstigung-Information rund um die Arche-Region Flusslandschaft Elbe und ihre Produkte im Archezentrum Amt Neuhaus. Eröffnungsveranstaltung am 15.11.20 um 14 Uhr im Archezentrum Amt Neuhaus, Am Markt 5, Tel.: 038841-759614; archezentrum @amt-neuhaus.de; www.archezentrum-amt-neuhaus.de
19. Nov. 2020 – "Treffen der GEH-Regionalgruppe Eider, Elbe, Stör" um 19.30 Uhr. HalterInnen alter Haustierrassen und Gäste sind herzlich willkommen. Mal treffen wir uns auf einem Hof bei unseren Tieren, mal im Kaminzimmer einer Kneipe. Daher gerne Rücksprache halten, Heide Völtz, 0162-9149190, info(at)skudden-moordiek.de. Willkommen!"
20. - 22. Nov. 2020 - Agroforstkurs – auf dem Nußbaumhof in Erfurt-Büßleben/ Thüringen, Kontakt: Obstbaumschnittschule Michael Grolm, Erfurt / Büßleben,Telefon: 0361/21847159, Mobil: 0170/1087174, E-Mail  : info@obstbaumschnittschule.de
20. - 22. Nov. 2020 - Intensivkurs Altbaumschnitt - Hofkäserei Burgmühle in Haina/Thüringen, Kontakt: Obstbaumschnittschule Michael Grolm, Erfurt / Büßleben,Telefon: 0361/21847159, Mobil: 0170/1087174, E-Mail  : info@obstbaumschnittschule.de
22. Nov. 2020 Treffen der Regionalgruppe Nord-West. Nachdem Corona unseren Veranstaltungsplan 2020 ziemlich durchkreuzt hat möchten wir zum Ausklang des Jahres einen schönen Sonntag-Nachmittag mit euch verbringen. Wir laden ein zur Besichtigung des Mühlenmuseums Pöhlking in Steinfeld i.O. Im Anschluss werden wir "boßelnd" zum "Landhaus Gössen" ziehen um dort bei einem deftigen Grünkohlessen den Tag zu beschließen. Eine Einladung mit den genauen Informationen folgt noch. Kontakt: Rudi Gosmann, Tel: 0176 50932644, Mail: arche-nord-west(at)t-online.de
27. bis 29. Nov. 2020 – GEH-Workshop in Witzenhausen für alle Interessenten, Beirat, Arbeitskreise, Rassebetreuer, Arche-Betriebe. Zum Workshop mit Vorstands- und Beiratssitzung und Treffen der Arbeitskreise laden wir Sie alle herzlich ein. Einladung und Programm über die GEH-Geschäftsstelle und demnächst auch auf dieser Seite.

  Nach oben  Nach oben

 

Bitte vergewissern Sie sich bei den angegebenen Kontaktadressen, ob die Veranstaltung Corona-bedingt nicht abgesagt werden musste.

 
4. bis 6. Nov. 2020 – Nikolausmarkt Museumsdorf Cloppenburg Weihnachtsmarkt im niedersächsischen Freilichtmuseum Cloppenburg. Das Museumsdorf erleuchtet in vorweihnachtlichem Glanz und in den historischen Häusern bieten über 100 Aussteller ihre Waren an. Das Gulfhaus Awick wird sich wieder mit alten Haustierrassen füllen und dieses alte Gebälk zu neuem Leben erwecken. Wir werden wieder eine Vielzahl alter Haustierrassen ausstellen und Verkaufsstände mit Produkten alter Rassen bereichern das Haus. Kontakt: Rudi Gosmann, Tel: 0176 50932644, Mail: arche-nord-west(at)t-online.de
12. Dez. 2020 – Bauernmarkt in Klosterbuch mit Besichtigung Arche-Hof Klosterbuch (10-11 Uhr), 04703 Leisnig

  Nach oben  Nach oben