**Drucken**

Wir sind ...

eine Gruppe von Tierhaltern und Interessierten, die sich auf verschiedene Art und Weise für den Erhalt der alten Rassen einsetzen.

Wir wollen ...

Sie einladen und für die alten Nutztierrassen begeistern.

Wussten Sie ...

Kennen Sie zum Beispiel ...

   
 
Coburger Schafe

            (Foto: Täuber)

das Fuchsschaf?
Hätte sich der Tuchfabrikant Otto Stritzel nicht in die besondere, rötlich-braune Wolle – genannt „das Goldene Vlies“ – dieser Landschafrasse verliebt, wären die Coburger Füchse bereits Mitte des letzten Jahrhunderts ausgestorben. Der Bestand dieser widerstandsfähigen und genügsamen Schafrasse ist mittlerweile auf rund 3.000 Tiere angewachsen, gilt aber noch als gefährdet.

 

   

den Westfälischen Totleger?
Seinen seltsam anmutenden Namen erhielt dieses urwestfälische, entweder silber- oder goldgesprenkelte Huhn von seinen Besitzern. Sie nannten es aufgrund seiner für damalige Verhältnisse hohen Legeleistung von 200 Eiern pro Jahr den Dauerleger, auf Platt „Dautleger“ und heute Totleger. Mit seiner gut 200jährigen Geschichte zählt das überwiegend im Bielefelder Raum gezüchtete Huhn zu den ältesten deutschen Landhühnern und ist mit nur 3.500 Tieren vom Aussterben bedroht.

Westfälische Totleger

              (Foto: Feldmann)

 

 

 

Senner Pferd

             (Foto: Feldmann)

das Senner Pferd?
Gezüchtet vom Lippischen Fürstenhaus, halbwild aufgewachsen in der Freiheit und Weite der damaligen Senner Wildbahn, kämpft die älteste deutsche Reitpferderasse heute um ihr Überleben. Mit nur noch 35 Tieren sind diese edlen Warmblutpferde hochgradig vom Aussterben bedroht. In einem einzigartigen Auswilderungsprojekt versucht man derzeit, den Senner Pferden ihren ursprünglichen Lebensraum zurückzugeben.

 

 

die Lippegans?
Die Lippegans ist eine gut 140 Jahre alte Landgans. Die Heimat dieser heute überwiegend weißen Gänse sind die Lippe-Niederungen. Während um 1930 noch 70.000 Lippegänse bei geringen Futterkosten die Kasse der kleinen Bauern aufbesserten, gibt es heute nur noch rund 60 Tiere. 

Lippegans

                     (Foto: R. Wolf)
 

 
Rotes Höhenvieh

           (Foto: Sambraus)

das Rote Höhenvieh?
Die Kelten brachten diese sehr alte Rinderrasse nach Europa. Neben der Milch und dem Fleisch nutzten die bäuerlichen Betriebe des 19. Jahrhunderts auch die Zugleistung dieses robusten, einfarbig roten Rindes. Von den heutigen, spezialisierten Hochleistungsrassen verdrängt, gab es von diesem klassischen Dreinutzungsrind Anfang der 80er Jahre lediglich noch 20 weibliche Tiere.

 

 

 

Wir freuen uns über Sie und Ihr Interesse und laden Sie herzlich ein!

 

 
 

 
 Pfeil zurück Zurück zur Übersicht der "GEH-Regionalgruppen"
 
 

Ankündigungen und stattgefundene Veranstaltungen

 

15. Okt. 2017 um 10.30 Uhr - Treffen der GEH-Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe, Freilichtmuseum Detmold mit Führung und Vorstellung der alten Rassen des Museums.

 
 
Veranstaltungen 2016
24. Jul. 2016 - GEH-Regionalgruppentreffen der Gruppe Ostwestfalen- Lippe,  um 14.00 Uhr auf dem Biolandbetrieb Hasenbrede in Lemgo, anschließend gemeinsaner Cafebesuch im Cafe Walkmühle in Lemgo, nähere Informationen: Gotmar Haas, Tel.: 05221/32667, E-Mail: gotmar.haas(at)diebrock.de
11. Sept. 2016 - Infostand der GEH-Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe beim Tag des offenen Denkmals auf Gut Echtringhausen in 31737 Rinteln
 
Veranstaltungen 2015
04. Juni 2015 - GEH-Regionalgruppentreffen Ostwestfalen-Lippe bei Familie Deter, Landwehrbusch 33, 32139 Spenge
12. Juli 2015- GEH-Regionalgruppentreffen Ostwestfalen-Lippe auf dem Archehof  Schäferei Humpert, Löwendorf Nr. 7, 37696 Marienmünster-Löwendorf
06. September 2015 - Tag der Landwirtschaft am Schloss Tatenhausen, 33790 Halle, mit GEH-Infostand der Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe
 
Veranstaltungen 2014
 
27. April 2014 - Frühlingstreffen der GEH-Regionalgruppen Nord-West und Ostwestfalen-Lippe. Exkursion rund um die Hörster Egge in Lage/Lippe und zum GEH-Betrieb Havermeier mit Moorschnucken sowie Stiftung Eben-Ezer (alte Pferderassen). Kontakt: Rudi Gosmann, Tel.: 05464-2221, Mail: r.gosmann(at)t-online.de, www.arche-nord-west.de oder bei Gotmar Haas, Tel.: 05221-32667, Mail: gotmar.haas(at)diebrock.de
24. August 2014 - Treffen der GEH-Regionalgruppe Ost-Westfalen-Lippe auf dem Schulbauernhof in Ummeln. Nähere Informationen: bei der GEH-Regionalgruppe OWL: Gotmar Haas, Tel.: 05221-32667, Mail: gotmar.haas(at)diebrock.de
27. bis 28. September 2014 - die GEH-Regionalgruppe Ost-Westfalen-Lippe betreibt einen Bücher- und Informationsstand beim Stadtfest in 32683 Barntrup. Über viele interessierte Besucherinnen und Besucher freuen wir uns. Kontakt: Gotmar Haas, Mail: gotmar.haas(at)diebrock.de
02. November 2014 - Regionalgruppentreffen der GEH-Regionalgruppe Ost-Westfalen-Lippe in der Biologischen Station Ravensberg in Stift Quernheim. Weitere Informationen: Gotmar Haas, Tel.: 05221-32667, Mail: gotmar.haas(at)diebrock.de
 
Veranstaltungen 2012
 

29. September 2012 - Treffen der GEH-Regionalgruppe OWL um 11.45 Uhr auf dem Arche-Hof Böner (Anröchte/Uelde). Anschließend Besuch der Zuchtschau des Stammbuches Lippegans e.V. auf dem Hof Schumacher-Rinsche (Erwitte-Wiggeringhausen). Anmeldung bis zum 10.09.2012 bei Eckard Schröder,  Tel.: 05202-6501.

29. April 2012 - Treffen der GEH-Regionalgruppen Ostwestfalen Lippe und Nord-West auf dem Schulbauernhof Ummel ab 14.00 Uhr (Schulbauernhof Ummeln, Umlostr. 54, 33649 Bielefeld). Bitte bis zum 26.04.2012 anmelden bei Sigrid Kownatzki (Tel.: 0521-488342, Mail: skownatzki(at)gmx.net) oder bei Rudolf Gosmann (Tel.: 05464-2221, Mail: r.gosmann(at)t-online.de http://www.arche-nord-west.de

 
Veranstaltungen 2011
 

30. April 2011, GEH-Regionalgruppentreffen Ostwestfalen-Lippe um 15.00 Uhr. Treffpunkt Parkplatz Moosheide in Stuckenbrock-Senne; Anmeldung und Fragen an: Sigrid Kownatzki, Tel.: 05203-917221, Mail: skownatzki(at)gmx.net

26. November 2010, Arche Treffen der GEH-Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe 
Liebe Freunde der GEH und der gefährdeten Nutztierrassen, unser nächstes Treffen findet wieder einmal auf dem Schulbauernhof statt. Wir treffen uns am Freitag, den 26.11.2010 um 19.00 Uhr auf dem Schulbauernhof Ummeln , Umlostraße 54, 33649 Bielefeld , Telefon 0521/488732 . Zum Jahresabschluss wollen wir uns gemütlich zusammensetzen und dabei auch etwas essen. Jede(r) bringe deshalb eine Kleinigkeit mit, wenn vorhanden etwas Fertiges von den eigenen Tieren oder dem eigenen Garten. Ich bitte um kurze Rückmeldung, wer kommen  und was mitbringen will. Auf zahlreiches Erscheinen freut sich Sigrid Kownatzki. Kontakt: 05203/917227 oder skownatzki(at)gmx.net

 

Veranstaltungen 2009

 

07./08. November 2009, Arche Treffen der GEH Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe weitere Informationen

16. August 2009, "Regionalgruppentreffen Ostwestfalen-Lippe 
Das Regionalgruppentreffen steht unter dem Motto der Landschaftspflege, zum Einen mit den sehr seltenen Cachena-Rindern, einer spanischen Rasse, von denen es nur noch wenige Tiere gibt. Wir schauen uns die Herde von unserem Mitglied Felix Hohmeyer an, der den größten Bestand in Deutschland hält  ...weitere Informationen

Bericht zum Regionalgruppentreffen im Landgestüt Warendorf am 10. Mai 2009

10. Mai 2009, die Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe trifft sich um 11:00 Uhr im Landgestüt Warendorf. Wir erhalten dort eine Führung durch die Stallungen mit dem Schwerpunkt Kaltblüter. Kontakt über Sigrid Kownatzki, Mail: skownatzki(at)gmx.net, Tel.: 05203-917227. Weitere Informationen

25. Januar 2009, Arche-Treffen der GEH-Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe
Unser Wintertreffen findet dieses mal im „Kaffehus in`n Strouhe“ Hof Horst Benker, Mindener Str. 177, 32369 Rahden statt. Das kleine gemütliche Hofcafe und der angrenzende Arche Hof mit seinen gepflegten Anlagen bietet für dieses Treffen einen idealen Rahmen. Erstmals wollen wir hier ein Nachbarschaftstreffen mit der Regionalgruppe Freunde alter Haustierrassen Nord-West durchführen. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und viele interessante Gespräche und Ideen. Auskünfte bei Sigrid Kownatzki, Tel: 05203/917227 oder bei Rudi Gosmann, Tel: 05464/2221

 

Veranstaltungen 2008

 

 07. Juni 2008, Arche-Treffen der GEH-Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe

 07. März 2008, Arche-Treffen der GEH-Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe

 19. Oktober 2007, Arche-Treffen der GEH-Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe


 
Pfeil zurück Zurück zur Übersicht der "GEH-Regionalgruppen"