**Drucken**

Die GEH-Koordinatoren

GEH-Koordinatoren sind aktive, ehrenamtliche GEH-Mitglieder, die sich in besonderem Maße für ihren Bereich einsetzen. Sie werden vom Vorstand berufen und in der Mitgliederversammlung bestätigt.

Die Tierartenkoordinatoren sind jeweils Ansprechpartner für Interessenten und Rassebetreuer ihrer Tierart (Rind, Schaf, Ziege, Schwein, Pferd, Esel, Hund, Kaninchen, Huhn, Ente, Gans, Pute, Biene) und bilden den Kern der fachlichen Erhaltungsarbeit der GEH. Darüber hinaus können für spezielle Bereiche oder Projekte Koordinatoren eingesetzt werden wie z.B. im Bereich Naturschutz, Arche-Projekt sowie Länderkoordinatoren. Alle Koordinatoren sind Mitglieder des GEH-Beirates (GEH-Vorstand und Koordinatoren) und werden in wichtige Entscheidungsprozesse der GEH einbezogen.

  oben