Gültigkeit
Dieses Dokument ersetzt alle früheren Ausgaben.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gem. §§ 305 ff. BGB

Anmerkung: Diese Geschäftsbedingungen haben wir so fair wie möglich formuliert, um unseren Kunden höchstmögliche Sicherheit und Vertrauen zu geben. Fragen dazu beantworten wir gerne. Sie erkennen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an, indem Sie Waren aus unserem Internet-Angebot bestellen. Bestellung und Versand erfolgen zu den nachstehenden formulierten Bedingungen. Bitte beachten Sie auch unsere Konditionen unter Shop-Info.

Es gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gem. §§ 305 ff. BGB in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Vertragssprache ist deutsch. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden daher nur in deutscher Sprache angeboten.

Die AGB & Widerrufsrecht können über den unten stehenden Link von ihnen  auf ihrem Rechner abgespeichert und/oder ausgedruckt werden.

Die Bestellung steht unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Warenverfügbarkeit, sofern die mangelnde Warenverfügbarkeit auf einer nicht von GEH e.V. zu vertretenden Nichtbelieferung basiert. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden sie unverzüglich informiert sowie bereits erbrachte Gegenleistungen ebenso umgehend erstattet. Wir behalten uns vor, nur in haushaltsüblichen Mengen zu liefern.

Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der GEH e.V. und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gem. §§ 305 ff. BGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. 

Für Geschäftsbeziehungen zu dem Besteller gelten bei Bestellungen über den Internetshop die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Kunden sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Vertragsschluss und Rücktritt

GEH e.V. verpflichtet sich, die Bestellung des Bestellers zu den Bedingungen der Website anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist GEH e.V. zum Rücktritt berechtigt.

Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken der entsprechenden Schaltfläche, im abschließenden Schritt des Bestellprozesses, geben Sie ein verbindliches Kaufangebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit etwaige Eingabefehler zu erkennen und zu korrigieren und/oder zu verändern.

Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Diese automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Auftragsannahme dar.

Wir sind berechtigt Ihre Bestellung innerhalb von 3 Tagen nach Eingang durch Zusendung einer Auftragsbestätigung in Textform (z.B. Email), in welcher Ihnen die Bearbeitung der Bestellung oder die Auslieferung der Ware bestätigt wird, oder durch Zusendung der Ware anzunehmen. Nach fruchtlosem Fristablauf gilt das Angebot als abgelehnt, sodass kein Kaufvertrag zustande kommt.

Preise

Alle Preise sind Endpreise in EUR inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer von 7 % bzw. 19 %. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo sie im Shop dargestellt werden. Für Schreibfehler und Rechenfehler können wir leider nicht haften, hier behalten wir uns vor, den korrekten Preis zu berechnen. In diesem Falle gewähren wir Ihnen ein sofortiges Rücktrittsrecht, wenn Sie damit nicht einverstanden sein sollten. Bei Produktbildern und Beschreibungen sind Irrtümer vorbehalten. Alle Angebote sind freibleibend.

Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager durch Deutsche Post, DHL oder DPD an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. An Sonntagen und offiziellen landesweiten oder regionalen Feiertagen erfolgen keine Lieferungen. Lieferfristen können wir allerdings keine garantieren. Aus Erfahrung erreichen aber die meisten unserer Pakete innerhalb von 5 Arbeitstagen ihr Ziel. Wir versenden die bestellte Ware voraussichtlich innerhalb von 2-8 Werktagen, sofern die eigene Belieferung durch Großhändler oder Verlag in der angegebenen Zeit erfolgt. Treten Ereignisse ein, die der GEH e.V. die Lieferung wesentlich erschweren, so kann sich die Lieferfrist in angemessenem Umfang verlängern. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren. Aus logistischen Gründen kann es vorkommen, dass ein Teil der bestellten Ware nach einer Woche noch nicht verfügbar ist. Die GEH e.V. behält sich dann eine Teillieferung an verschiedenen Tagen vor. Außerdem werden Sie darüber per Mail informiert. Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, nicht zu liefern.  

Gefahrenübergang und Gewährleistung

Die Zustellung erfolgt an den angegebenen Wohnsitz des Auftraggebers oder eine andere angegebene Lieferadresse. Es gilt als vereinbart, dass der unter der angegebenen Lieferadresse angetroffene Personenkreis zur Entgegennahme der Lieferung berechtigt ist. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns und dem Mitarbeiter der Firma, der die Artikel anliefert. Für eventuelle Transportschäden übernimmt GEH e.V. die volle Haftung.

Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt. Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Regelungen.

Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, senden wir Ihnen nach vorheriger Absprache einen qualitativ und preislich gleichwertigen Artikel (Ersatzartikel) zu. Sollte ein Artikel oder Ersatzartikel, den Sie bestellen wollten, nicht lieferbar sein, sind wir berechtigt, uns von der Vertragspflicht zur Lieferung zu lösen; wir verpflichten uns gleichzeitig, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten.
Wir gewährleisten, die bestellten Waren den gesetzlichen Vorschriften entsprechend zu verpacken und zu transportieren. Die Gewähr für eine vollständige Erfüllung der Lieferung und pünktliche, sowie in einem bestimmten Zeitrahmen erfolgende Lieferung der Ware ist ausgeschlossen.

Eigenschaften der Produkte werden von GEH e.V. nicht garantiert, es sei denn die Garantie erfolgt ausdrücklich. GEH e.V. haftet nur für Schäden an der Ware selbst. Insbesondere stehen dem Besteller Schadensersatzansprüche wegen etwaiger Mangelfolgeschäden nur dann zu, wenn eine ausdrücklich garantierte Eigenschaft nicht vorliegt sowie durch die Garantie das Risiko des eingetretenen Mangelfolgeschadens ausgeschlossen werden sollte. Weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchem Rechtsgrund - sind ausgeschlossen.

Die Haftung ist begrenzt auf den bestellten Warenwert, es sei denn, es liegt vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten vor. Hiervon ausgenommen sind Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz, bei welchen die gesetzlichen Vorschriften unberührt bleiben. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre.


Widerrufsrecht für Verbraucher (§13 BGB)

Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Das nachfolgende Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die von Ihnen bestellte Ware Ihren gewerblichen oder selbständigen beruflichen Zwecken dient.  

Widerrufsbelehrung:
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e. V. (GEH)

Walburgerstrasse 2

37213 Witzenhausen

Tel.: +49 (0)5542-1864

Fax: +49 (0)5542-72560

info@g-e-h.de  

 

Telefonische Erreichbarkeit der GEH-Geschäftsstelle:

Montag bis Freitag von 10:00 Bis 13:00 Uhr

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dazu das Muster-Widerrufsformular auf unserer Webseite runterladen oder eine andere eindeutige Erklärung verwenden.  Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Ebenso können Sie uns ihren Widerruf fernmündlich per Telefon mitteilen. Wir werden in diesem Fall eine schriftliche Bestätigung von Ihnen über den Eingang eines solchen fernmündlichen Widerrufs (z.B. in Form einer E-mail) einholen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Kosten der Rücksendung im Falle eines Widerrufs

Sie haben die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

Widerrufsformular

Unser Muster-Widerrufsformular: Widerrufsformular 


Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis per  Überweisung zahlen. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist GEH e.V. berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 4 % über dem von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls GEH e.V. ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist GEH e.V. berechtigt, diesen geltend zu machen.

Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von GEH e.V. anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt gelieferte Ware im Eigentum von GEH e.V.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist Witzenhausen. GEH e.V. ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Bestellers zu klagen.

Datenschutzerklärung

Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns verarbeitet und nach dem Versand der Ware gelöscht.
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.
Dieser Hinweis erfolgt entsprechend den Vorschriften des § 33 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Cookies
Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren

Informationen zum Anbieter, Impressum

Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e. V. (GEH)

Walburgerstraße 2
37213 Witzenhausen
Hessen/Deutschland
Telefon: +49 5542 1864
Telefax: +49 5542 72560
E-Mail: info@g-e-h.de
Internet: www.g-e-h.de

Inhaltlich Verantwortliche/r gemäß § 6 und § 10 MDStV: Antje Feldmann

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Dr. Peter Schweiger (Vorstand), Karola Stier, Dr. Hendrik Sommer
Registergericht: Amtsgericht Witzenhausen
Registernummer: VR 1370
Sitz der Gesellschaft: Witzenhausen
Ust-IdNr. DE 227943472

Für Fragen, Beanstandungen oder Reklamationen erreichen Sie unsere Geschäftsstelle in Witzenhausen von Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr unter diesen Rufnummern:
Tel: 05542/1864 oder
Fax: 05542/72560
oder per Email unter: info@g-e-h.de

Schlussbemerkung

Im Falle von Datenstreitigkeiten oder wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren.
Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Hier können Sie diese AGB als pdf-Datei herunterladen.

Um die zum Download angebotenen PDF-Dateien zu öffnen, benötigen Sie ein Zusatzprogramm, wie zum Beispiel den Adobe Acrobat Reader, welchen Sie im Internet kostenfrei herunterladen können. Die aktuelle Version des Adobe Acrobat Readers finden Sie hier.