**Drucken**
Bayern Hof - Nr. 41

Frankenvieh

Arche-Logo

 

Schwalbenhof

Elisabeth und Karl-Heinrich Weber
Dammallee 40
97618 Wülfershausen
Tel: 09762-6186
Fax: 09762-6784
Email: schwalbenhof-weber(at)gmx.de

   
 
  Bedrohte Rassen:
  Gelbes Frankenvieh
  Coburger Fuchsschaf
  Meißner Widderkaninchen
  Bayerische Landgans
   
 
  Sonstige Rassen:
  Fleckvieh
  Kaninchen
  Hund
  Katze
 
  Erzeugnisse:
  Getreide, z.B. Oberkulmer Rotkorn
(alte Dinkelsorte)
  Käse
  Quark
  Joghurt
  Eier
  Nudeln
  Kammzug
  Felle
  Fleisch (Rind, Lamm, Geflügel,
  Kaninchen)
  Kartoffeln
 
  Angebote:
  Hofladen
  Besichtigungen auch für Gruppen
 
  Verband:
  Bioland
   
   
  Öffnungszeiten:
  Hofladen: Mittwoch 14:00 bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung

Betriebsbeschreibung:
Unser Betrieb liegt im nördlichen Unterfranken. Seit 1990 wirtschaften wir nach Bioland-Richtlinien. Auf unserem Vollerwerbsbetrieb leben ca. 48 Milchkühe, davon 32 gelbes Frankenvieh. Sie haben einen Tieflaufstall zum Liegen, einen Laufhof und jede Menge Fressplätze. Die Tiere haben das ganze Jahr über Freilauf, im Sommer stehen 5 ha Koppeln zur Verfügung; im Winter nutzen sie den Laufhof. 

Da unsere Betriebsfläche nicht arrondiert ist und wir im Regenschatten der Rhön wohnen, müssen wir das ganze Jahr über auch Futter vorlegen. Natürlich haben wir auch einen Zuchtstier. Er und die gute Fruchtbarkeit der Gelbviehkühe sorgen dafür, dass wir immer viel Nachzucht haben. Die Bayerischen Landgänse sind eine Rasse, die mit unserem windigen Klima bestens zurecht kommt. Sie suchen sich im Frühjahr einen geschützten Platz zum Brüten und führen uns dann stolz ihre Kükenschar vor. Außerdem gibt es bei uns noch ca. 25 Coburger Fuchsschafe mit Nachzucht, ca. 100 Hühner (Legehühner, Italiener), Kaninchen, Katzen und Max, unseren Hund. 

1997 haben wir unseren Hofladen eingerichtet. Dort verkaufen wir selbstgemachten Käse, Quark, Joghurt, Eier, Getreide, Nudeln, das Fleisch unserer Tiere, Kartoffeln eines befreundeten Bioland-Bauern und die herrliche, bräunliche, unversponnene Wolle unserer Schafe.

 

 


Zuruecktastezurück zur Arche-Projektliste
© GEH-Geschäftsstelle, Walburger Straße 2, 37213 Witzenhausen
Tel: 05542/1864, Fax: 72560, E-Mail: Geschäftsstelle