**Drucken**
Niedersachsen Hof - Nr. 38

Diepholzer Moorschnucke

Arche-Logo
 
Schäferhof Teerling
Jan Teerling
Schmiedestr. 13
27232 Sulingen
Tel: 04271/951251
Fax: 04271/951266
Email: jan-teerling-sulingen@t-online.de
Internet: http://www.moorschnucke.de

                                         
 
  Bedrohte Rassen:
  Weiße hornlose Heidschnucke
  Diepholzer Gänse
  Deutsche Sperber
  Vorwerkhühner
                                                     
   
  Sonstige Rassen:
  Altdeutscher Schäferhund
  Border Collie
  Warzenenten
 
  Erzeugnisse:
  Moorschnucken Fleisch- und Wurstwaren
  Schlachtkörper und Teilstücke auf
  Bestellung
  Zuchttiere 
  Felle in verschiedenen 
  Ausführungen
  Schlacht- und Zuchtgeflügel
  Weihnachtsgänse
  Puten
                     
   
  Angebote:
  Verschiedene jährliche Veranstaltungen:
  Hoffest im Mai mit Schafschur

 

Moorschnuckenessen im Nov. im Tierpark Ströhen mit anschl. Führung auf dem Schäferhof

 

Oktober-Scheunenmarkt in Hannover-Fuhrberg
 
  Verband:
  Bioland
   
   
  Öffnungszeiten:
  Von 11:00 bis 18:00 Uhr
Schnuckenessen im Tierpark nach Anmeldung

 

 

Betriebsbeschreibung:
Der Schäferhof Teerling besteht seit 1974. Auf unserem Vollerwerbs- betrieb wird die alte Tradition der Bauernschäferei fortgesetzt. Die Besucher des Hofes können eine über 1000 Schafe zählende Moorschnuckenherde sehen, die ein etwa 1500 ha großes Moor-Naturschutzgebiet nach Plan beweidet. Höhepunkte im Jahr sind das Hoffest mit der Schur der Moorschnucken im Mai, die Vermarktung der Schlachttiere im Oktober auf dem Scheunenmarkt in Fuhrberg und das Moorschnuckenessen mit Beteiligung des BUND im Tierpark in Ströhen mit anschließender Führung auf dem Schäferhof. 

Im Oktober ist der Schäferhof auch an zwei Samstagen auf dem Markt in Hannover-Fuhrberg vertreten, wo nach Vorbestellung Fleisch und verschiedene Bioprodukte (Brot, Gemüse, Wein, Kräuter, usw.) gekauft, und die Weihnachtsgänse bestellt werden können. Auf den Ackerflächen wird nach Bioland-Richtlinien gewirtschaftet. Produkte werden direkt vermarktet. Für Gruppen besteht ganzjährig die Möglichkeit zu Führungen im Moor, nach Absprache mit Bewirtung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zuruecktastezurück zur Arche-Projektliste
© GEH-Geschäftsstelle, Walburger Straße 2, 37213 Witzenhausen
Tel: 05542/1864, Fax: 72560, E-Mail: Geschäftsstelle