**Drucken**
Niedersachsen Hof - Nr. 29


Arche-Hof Rolfes
Uwe Rolfes
Alte Landstraße 4
49439 Steinfeld-Holthausen
Tel.: 05492/5578888

           Bedrohte Rassen:
  Rheinisch-Deutsches Kaltblut
  Hinterwälder Rind
  Rotbuntes Husumer Schwein
  Braunes Bergschaf
  Coburger Fuchsschaf
  Schwarzes Bergschaf
  Diepholzer Gänse
  Emdener Gänse
  Italiener
  Warzenenten
 
  Sonstige Rassen:
  Evolener Rinder
   
  Erzeugnisse:
  Eier
  Felle
  Fleisch- und Wurstwaren
  Verkauf von Mast/Schlachttieren
  Verkauf von Zuchttieren
   
  Angebote:
  Hoffest
   
  Öffnungszeiten:
  nach telefonischer Voranmeldung
   
   
   

Betriebsbeschreibung:
In der kleinen Bauernschaft Holthausen in der südoldenburgischen Gemeinde Steinfeld liegt der Arche-Hof Rolfes.

In frühester Jugend wurde Herr Rolfes bereits durch die kleinbäuerliche Landwirtschaft seiner Großeltern geprägt. Tierhaltung und Zucht waren immer schon seine Leidenschaft. Aus der Hobby-Kaninchenzucht wurde im Laufe der Zeit eine Nebenerwerbslandwirtschaft mit Produktvermarktung und Zuchttierverkauf.

Zum Tierbestand gehören: das Rheinisch-Deutsche Kaltblut, die Hinterwälder Rinder, Evolener Rinder, Rotbuntes Husumer Schwein, Coburger Fuchsschaf, braune und schwarze Bergschafe sowie die Emdener Gänse.

Hauptsächlich arbeiten sie mit ihren Tieren in der Landschaftspflege und bewirtschaften Streuobstwiesen, Biotope, Moorwiesen.

Es ist der Familie Rolfes ein besonders Anliegen, gerade in der südoldenburgischen Hochburg der Massentierhaltung eine Oase für alte und bedrohte Rassen zu schaffen.

 

 


 

 

Zuruecktastezurück zur Arche-Projektliste
© GEH-Geschäftsstelle, Walburger Straße 2, 37213 Witzenhausen
Tel: 05542/1864, Fax: 72560, E-Mail: Geschäftsstelle