**Drucken**
Niedersachsen                                                                    Hof - Nr. 16 

Arche-Logo

 

Arche-Hof Schütte
Familie Ulf Schütte
Brinkstr. 4
49163 Bohmte-Hunteburg
 Tel.: 05475/1765
Hd.: 0175/5223615
   
 
  Bedrohte Rassen:
  Deutsches Schwarzbuntes Niederungsrind
  Rotbunte Doppelnutzung
  Buntes Bentheimer Schwein
  Thüringer Wald Ziege
  Weiße hornlose Heidschnucke
  Wolfspitz
  Rheinische Schecken
  Diepholzer Gans
  Pommernente
  Ostfriesische Möwe
   
   
  Sonstige Rassen:
  Wolfsspitz
  American Classic Pony
  Ostfriesisches Milchschaf
  Deutsche Zwerg-Reichshühner
   
   
  Öffnungszeiten:
  Nach vorheriger telefonischer Absprache

 

Betriebsbeschreibung:
Unser Hof liegt zwischen dem Wiehengebirge und dem Dümmer See in der kleinen Ortschaft Hunteburg, Gemeinde Bohmte.

Berichte verschiedener GEH- Arche-Höfe beeindruckten uns so, dass uns ein solcher Hof schon vor Augen schwebte und wir unser Ziel nach und nach umsetzen konnten. Wir ersetzen unsere Tiere durch vom Aussterben bedrohte Haustierrassen. 2003 traten wir schließlich der GEH bei und engagieren uns nun aktiv, indem wir Mitbegründer der Regionalgruppe „Nord-West“ wurden.

Heute halten wir auf 10 ha Acker- und Grünland, die zu unserem Hof gehören, der seit über 300 Jahren in Familienbesitz ist, 9 verschiedene Tierrassen, die vom Aussterben bedroht sind. Darunter das im Herdbuch gezüchtete Schwarz- und Rotbunte Niederungsrind in Mutterkuhhaltung, welches noch bis Mitte der 60er Jahre auf unserem Hof gemolken wurde und von uns heute auch zur Pflege von Ausgleichsflächen eingesetzt wird. Außerdem züchten wir Schweine in Freilandhaltung. Die aus der benachbarten Diepholzer Moorniederung stammende Diepholzer Gans und –Moorschnucke, ebenfalls im Herdbuch eingetragen, beweiden unsere Streuobstwiese mit alten Obstsorten und andere Kleinflächen, hierbei werden sie von den Thüringer Wald Ziegen unterstützt. Unser Kleintierbestand umfasst die Eierlieferanten Ostfriesische Möwen, die Deutschen Pekingenten und gelben Meißner Widderkaninchen.

Unser Hof kann nach Vereinbarung gerne besucht und besichtigt werden. Gäste werden dann von unserem Mittel- und Wolfsspitz in Empfang genommen.

 


 

 

 Zuruecktastezurück zur Arche-Projektliste
© GEH-Geschäftsstelle, Walburger Straße 2, 37213 Witzenhausen
Tel: 05542/1864, Fax: 72560, E-Mail: Geschäftsstelle