Die Afrikanische Schweine- pest (ASP) rückt näher!

Nachdem die Afrikanische Schweine- pest bislang eher in Ländern östlich und südöstlich von Deutschland aufgetreten ist, gibt es nun einen aktuellen ASP-Fund im Dreiländereck Belgien, Frankreich und Luxemburg: Wir möchten daher alle Halter gefährdeter Schweinerassen zu besonderer Vorsicht aufrufen!

An mehreren Stellen wurden auf dem Gebiet der Gemeinde Étalle (Provinz Luxemburg) in Belgien inzwischen sechs tote Wildschweine gefunden, die mit dem Virus der Afrikanischen Schweinepest (ASP) infiziert waren. Die Fundorte liegen nahe der Autobahn E25 ...weiterlesen